Sommertheater

Sommertheater

Wer ORF-Star Claudia Reiterer (41) und Ex-Miss Christine Reiler (28) kennt, weiß, wie professionell sie an eine Sache herangehen. Dass es sich in diesem Fall um die Schauspielerei handelt, daran ist Bühnen-Grand-Seigneur
Felix Dvorak "schuld“.
Der engagierte nämlich die beiden Damen für seine Sommerfestspiele in Berndorf und Weitra (beide NÖ).

Während Reiler – sie hat eine Musical- und Gesangsausbildung – die Titelrolle in Weitra im Stück Adel verpflichtet übernimmt, wird Claudia Reiterer eine kleinere Rolle bekleiden.
„Das Stück in Berndorf heißt ‚Scherben bringen Glück‘, da spiele ich eine Geliebte!“, erzählt die Konkret-Moderatorin, die ihre Passion für die Schauspielerei entdeckt hat. „Ich habe als Kind schon Ambitionen dazu gehabt. Ich singe gerne, tanze gerne und die Schauspielerei mag ich auch“, so Reiterer weiter.

Riesenhetz
Seit rund sechs Wochen nimmt sie bereits Unterricht, damit dann bei der Premiere alles passt. Während Reiler von 30.Juli bis 30.August in Weitra spielt, ist Reiterer bereits ab 22.Juni in Berndorf an der Reihe.
Und das alles immer unter den erfahrenen Augen von Intendant Felix Dvorak, dem mit dem Engagement der beiden Newcomerinnen ein sensationeller Coup gelungen ist.
Ein zweites Standbein glauben die Damen damit aber nicht aufzubauen. Eine Riesenhetz, hingegen, wird es für sie allemal.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum