Kelly Osbourne macht Mode für Mollige

Modelinie mit Übergrößen

Kelly Osbourne macht Mode für Mollige

Mode für Mollige. Kelly Osbourne geht unter die Modedesigner und wird bald ihre eigene Modelinie mit Übergrößen auf den Markt bringen. Als "ehemals Dicke", nach ihrer Teilnahme bei der US-Tanzshow "Dancing with the Stars" 2009 nahm Kelly insgesamt 35 Kilo ab, weiß sie, welche Schwierigkeiten füllige Frauen haben, stylische Kleidung in Übergrößen zu finden.

Diashow Stylecheck: Kelly Osbourne

Kelly Osbourne

Kelly Osbourne

Kelly Osbournes neuer Style

Kelly Osbournes neuer Style

Kelly Osbournes neuer Style

Kelly Osbournes neuer Style

Kelly Osbournes neuer Style

Kelly Osbournes neuer Style

Kelly Osbournes neuer Style

Kelly Osbournes neuer Style

Kelly Osbournes neuer Style

Kelly Osbournes neuer Style

Kelly Osbournes neuer Style

Kelly Osbournes neuer Style

Kelly Osbournes neuer Style

Kelly Osbournes neuer Style

Kelly Osbournes neuer Style

1 / 17


"Plus Size" & etwas schrullig
Kelly dürfte schon einige Ideen parat haben. Bereits im September 2010 dachte sie daran, eine eigene Modelinie auf den Markt zu bringen. Sie wolle auf jeden Fall ihre Persönlichkeit in den Outfits widerspiegeln:Es auf jeden Fall meinen Stempel tragen - ein bisschen schrullig und sonderbar sein. Aber das ist mein Stil, es wird aber auch ein paar normale Sachen geben. Schon immer habe ich mich für Mode interessiert. Als ich jung war, habe ich mich bereits sonderbar angezogen.“

Button_video_ute.png © Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum