Alisar ist neues Top-Model

Sieg für Österreicherin

Alisar ist neues Top-Model

138 Tage lang jetteten sie rund um den Globus, liefen Modenschauen in New York, Berlin und Südafrika, legten 44.112 Flugmeilen zurück und zitterten 15-mal vor der Entscheidung der Jury – gestern Abend dann fiel endlich der Showdown für die drei Finalistinnen der fünften Germany’s Next Topmodel-Staffel.

Mittendrin: Alisar Ailabouni (21). Geboren in Damaskus (Syrien), die Älteste von vier Geschwistern. Die Familie lebt in Mattighofen, OÖ, unter großem finanziellem Druck (ihre Mutter hat nur 480 Euro Frührente im Monat).

Alisar – ein Märchen wie Aschenputtel
Der Papa haute ab, als die Familie erst kurz in Österreich lebte. Sie jobbte als Verkäuferin, wohnt in einer Mini-WG. Zur TV-Show ging sie nur, weil sie Geld verdienen wollte. Um später einmal Jus studieren zu können, wie ihre Mama im ÖSTERREICH-Interview erzählte.

Aschenputtel Alisar, in der Klum-Show wurde die schüchterne Dunkelhaarige mit den Traummaßen (86/65/90, 179 cm groß) zum Schwan.

Gestern um 23.04 Uhr ging ihr Traum in Erfüllung. Sieg bei Heidi Klum. Als erste Österreicherin. „Sie hatte von allen das größte internationale Potenzial“, meint Model-Agentin Andrea Weidler.

33 Freunde und Familie unterstützten Alisar
Es war ein Zitterfinale. ÖSTERREICH war live dabei in der Kölner Lanxess-Arena. 15.000 Fans erzeugten Gänsehautstimmung, ein Feeling wie bei einem WM-Finale. 33 Freunde und Verwandte hatte Alisar nach Köln mitgenommen, Mama Majeta saß in der ersten Reihe, weinte, als der Sieg feststand.

Der Saal: Eindeutig im Lager der Österreicher, gegen ihre deutschen Konkurrentinnen Laura (23) und Hanna (18) eingestellt.

Logische Folge: Um 22.02 Uhr flog als erste Blondine Laura raus. Jetzt sind nur mehr Hanna und Alisar übrig. Dann die Erlösung: Alisar siegt. Sie jubelt, alle fallen ihr um den Hals, sie sinkt auf den Boden.

Bis zu 10.000 Euro, wenn Alisar ein Event besucht
Ein Traum wird wahr: Die Gewinnerin von Gemany’s Next Topmodel bekommt Aufträge für Kampagnen im Wert von 400.000 Euro (Maybelline Jade, Gillette Venus, C&A), inklusive eines Cosmopolitan-Covers. Alisar, die bisher jeden Cent zweimal umdrehen musste, steht vor einer Traumkarriere.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden