Übungen für gesunde Venen und gegen Cellulite

Gesund und straff

Übungen für gesunde Venen und gegen Cellulite

Einfach zum Nachmachen! Ex-Miss Austria Patricia Kaiser zeigt die besten Übungen für gesunde Venen und gegen Cellulite.

Für sexy Po & Beine: Einbeinstand

© Hersteller
1 Für sexy Po & Beine: Einbeinstand
Für sexy Po & Beine: Einbeinstand
× 1 Für sexy Po & Beine: Einbeinstand

Top-Übung. Kräftigt die gesamte Bein- und Gesäßmuskulatur: Ziehen Sie ein Rubberband (erhältlich im Sportfachhandel) bis über beide Knöchel. Nun strecken Sie ein Bein langsam erst nach vorne, dann zur Seite (siehe Bild oben) und schließlich nach hinten weg. Pro Richtung: Je nach Kondition zwei bis zehn Wiederholungen. Danach das Bein wechseln. Die Instabilität des kyBounders erhöht die Intensität.

Schöne Schenkel mit Kniebeugen

© Hersteller
2 Schöne Schenkel mit Kniebeugen
Schöne Schenkel mit Kniebeugen
× 2 Schöne Schenkel mit Kniebeugen

Sehr effektiv. Strafft die Oberschenkel-Muskulatur: Füße hüftbreit nebeneinanderstellen. Von der aufrechten Grundposition in die Hocke gehen und das Gesäß mit geradem Rücken senken. Wichtig: Achten Sie darauf, dass die Knie nicht über die Fußspitzen ragen! Je nach Kondition machen Sie drei bis zehn Wiederholungen. Top-Trainierte steigern die Intensität, indem sie in der Kniebeuge verweilen und dabei abwechselnd ein Bein leicht anheben.

Lesen Sie auch

Verbrennt Fett: Marschieren!

© Hersteller
3 Verbrennt Fett: Marschieren!
Verbrennt Fett: Marschieren!
× 3 Verbrennt Fett: Marschieren!

Ausdauertraining. Gehen Sie auf der Stelle und heben Sie dabei die Knie bis in Hüfthöhe an. Wichtig: Während der gesamten Übung auf einen geraden Rücken achten! Optimale Frequenz: 5 Intervalle von 30 Sekunden mit jeweils einer Pause zwischen den Intervallen. Durch die Instabilität des kyBounders entsteht ein intensiver Trainingsreiz. Die Übung strafft das Gewebe und ist auch ideal als sanftes Warm-up.

Neues Trainingsgerät für straffere Beine
Der KyBounder ist eine weich federnde Matte, die tiefliegende Muskel- und Gewebsschichten stimuliert. Man kann darauf stehen (beim Bügeln, Telefonieren) oder trainieren.

© KyBounder
kyBounder
KyBounder
× kyBounder

Erhältlich im Sportfachhandel ab 99,95 Euro.

www.kybun.eu