Der richtige Laufschuh

Zum Laufen

Der richtige Laufschuh

Wahl entscheidend für Trainingserfolg: Nur der optimale Sportschuh kann den Fuß beim Laufen richtig abstützen

Um Verletzungen zu vermeiden, sollten Sie sich auf das Laufen vorbereiten. Kaufen Sie sich gute Laufschuhe. Wenn Sie wirklich konsequent trainieren wollen, dann brauchen Sie einen Laufschuh, der zu Ihrem Laufstil und Ihren Abrolleigenschaften passt. Jeder Mensch hat sein eigenes Laufprofil, und es gibt drei Haupttypen im Abrollverhalten. Die meisten Läufer „pronieren“ leicht beim Abrollen (das heißt, die Innenseite des Fußes knickt etwas nach innen), manche Läufer zeigen eine Überpronation – und andere wiederum zeigen eine Unterpronation oder supinieren (das heißt, die Innenseite des Fußes knickt nach außen).

Beratung
Der ideale Laufschuh stützt den Fuß und verhindert übermäßige Abkippbewegungen. Sie sollten Ihren Laufschuh auf Sie persönlich abstimmen lassen. Am besten mittels Videoanalyse Ihres Laufstiles.

Wichtig: Die Schuhe dürfen nicht zu eng sein. Am besten kaufen Sie Ihre Laufschuhe erst nachmittags,, wenn die Füße durch die Belastung des Tages gering größer geworden sind. Nach vorne sollte in den Laufschuhen ein Fingerbreit Platz sein.