Straffe Beine im Sommer

Po & Beine

Straff in den Sommer

Teil 1: In nur vier Wochen zu einer straffen Top-Figur? Geht! Mit Sarah Maxwell's Übungen für Nivea!

Stressiger Fulltime-Job und eine Familie, die gefüttert und mit Aufmerksamkeiten überschüttet werden will. Dazu noch ungesunde Essensgewohnheiten und keine Zeit für‘s Fitness-Studio? Und schon jammern wir über kleine Pölsterchen und unschöne Dellen an Bauch, Bein und Po.

Fit mach mit!
Muss aber nicht sein, wenn wir uns das 4-wöchige Übungsprogramm der britischen Top-Trainerin Sarah Maxwell zu Herzen nehmen, dass diese für Nivea entwickelt hat. Unabhängig von den Workouts, die sie bequem zu Hause machen können, sollten Sie in dieser Zeit viel Wasser trinken, Obst und Gemüse essen und eine Entgiftung in Betracht ziehen. Natürlich Kaffee, Tee und zuckerhaltige Getränke meiden, ebenso salz- und zuckerhaltige Lebensmittel und das Rauchen lassen. Sie werden sehen, wie die Übungen die entsprechenden Regionen vermehrt mit Blut versorgen und so für eine straffere Silhouette sorgen!

1. Woche
Versuchen Sie jeden Tag, zusätzlich zu den Workouts, 20 bis 30 Minuten zu gehen. Achten Sie dabei auf eine gute Körperhaltung: Die Ferse zuerst aufsetzen, Arme mitschwingen lassen, Bauchmuskeln anziehen und die Schultern nach hinten und unten ziehen. Diese Körperhaltung halten, solange Sie gehen.

2. Woche
In dieser Woche werden Sie im Vergleich zur ersten Woche 30 bis 40 Minuten gehen. Das Ergebnis wird Sie überraschen!

Das Pflichtprogramm für schöne Beine


Ausfallschritte

© Hersteller
Ausfallschritte für Oberschenkel und Po

Bild: (c) Hersteller
Oberschenkel & Po
Spagatstellung einnehmen, Knie im 90-Grad-Winkel beugen und das hintere Knie in Richtung Fußboden senken. Dabei muss die vordere Ferse unten bleiben. Rücken gerade halten und Bauchmuskeln anziehen, während Sie sich mit der vorderen Ferse abdrücken und in die Ausgangsposition zurückkehren. Übung mit jedem Bein 10 bis 16 Mal machen.

Ballettkniebeugen

© Hersteller
Ballettkniebeugen zum Aufwärmen

Bild: (c) Hersteller
Zum Aufwärmen
Mit den Füßen eine Hüftbreite auseinander stehen, wobei die Zehen nach außen zeigen. Hände auf die Hüfte legen und Bauchmuskeln anziehen. Körper nach unten bewegen, indem Sie Ihre Beine beugen und wieder in die Ausgangsposition zurückkehren. Wiederholen Sie diese Übung 10 bis 20 Mal.

Auf der nächsten Seite geht es mit 2 Übungen weiter!
- Heben des Abduktors für Oberschenkel & Po
- Heben des inneren Oberschenkel für die inneren Oberschenkel

Heben des Abduktors

© Hersteller
Heben des Abduktors für Oberschenkel & Po

Bild: (c) Hersteller
Oberschenkel & Po
Bei aufrechter Körperhaltung das Gewicht auf das rechte Bein verlagern, das linke Bein gestreckt halten und nach links wegbewegen. Und zwar solange, bis Sie den linken Gesäßmuskel spüren. In dieser Position 1 bis 2 Sekunden halten und die Übung 10 bis 16 Mal pro Bein wiederholen.

Heben des inneren Oberschenkel

© Hersteller
Heben des inneren Oberschenkel für die inneren Oberschenkel

Bild: (c) Hersteller
Innere Oberschenkel
Mit der linken Seite auf den Fußboden. Rechtes Bein angewinkelt vorne ablegen. Linkes Bein nach oben heben, bis Sie eine Spannung spüren und 1 bis 2 Sekunden so halten. Übung mit jedem Bein 10 bis 16 Mal wiederholen.

© Hersteller
Sara Maxwell zeigt Fitness Übungen

Sarah Maxwell ist englische Fitness- & Lifestyle-Expertin. Bild: (c) Hersteller