Red Ribbon Cotillion Roben Life Ball

'Cotillion Couture'

Red Ribbon-Roben

Im Rahmen der Life-Ball-Nacht findet erstmals ein rauschender Sommerball - der 'Red Ribbon Cotillion' - statt.

Luftig, stylish und elegant
Unter dem Motto 'Das gibt’s nur einmal, das kommt nie wieder' wird auch das Burgtheater in der Life-Ball-Nacht 2010 erstmals zur Showbühne. Der Dresscode lautet für Damen und Herren Schwarz, Weiß, Rot und Pink, im Retro-Stil der Fünfzigerjahre.

Tanzen für den guten Zweck
Staraufgebot. Neben David Garrett – dem schnellsten Geiger der Welt – engagiert sich auch der italienische Star-Designer Roberto Cavalli für den weltweiten Kampf gegen Aids und HIV. Er kreiert ein „Tableau vivant“ und stattet das Damenorchester mit opulenten, extravaganten Roben aus. Ein modisches Feuerwerk!

6.000 handgemachte Blüten
Flower Power. Am 17. Juli wird das Burgtheater zum Ballsaal à la Couture. Kilometerlange Volants umschlingen 52 Logen und die vierstöckige, 13 Meter hohe Bühne. Es wird ein Ballgarten mit 6.000 handgefertigten Riesen-Blüten geschaffen. Jede Loge erinnert an einen Haremsbalkon, der zum Lustwandeln einlädt.

VIP-Gäste in glamourösen Roben


Bild: (c) Inge Prader

Red Ribbon Cotillion am 17. 7.
Zu einem glamourösen Tanzpalast verwandeln der Life Ball und T-Mobile das Wiener Burgtheater am 17. Juli. Während in und vor dem Rathaus zum 18. Mal zugunsten von Aids-Betroffenen gefeiert wird, tanzt man hier erstmals in edelstem Rahmen für den guten Zweck. Tickets (150 Euro) & Logen (für 6 Pers. 6.000 Euro) für den einzigartigen Sommerball sind noch erhältlich unter www.lifeball.org .

Bezugsquellen
Alexander McQueen. www.alexandermcqueen.com
Costume National. www.costumenational.com
Henri J. Sillam. www.sillam.com
Holland Blumen Mark. www.hollandblumenmark.at
Liska by Thomas Kirchgrabner. www.liska.co.at
Maison Martin Margiela. www.maisonmartinmargiela.com
Peppino Teuschler. www.peppino.at
Perfectprops. www.perfectprops.at
Thang de Hoo. www.thangdehoo.com
Tom Rebl. www.tomrebl.com

Mehr dazu