Richard Lugner und Katzi Anastasia Sokol

Eifersucht

Lugner-Krieg: Katzi vs. Mausi

In Ägypten tobt Eifersuchts-Streit um Mörtel. Weinkrämpfe & Schreiduelle inklusive

Showdown
Am Donnerstag durfte Anastasia „Katzi“ Sokol das Spital in Kairo wieder verlassen. Am Mittwoch musste Lugners Neue wegen einer Überdosis Tabletten auf die Intensiv-Station. Bis jetzt der traurige Höhepunkt der ATV-Dreharbeiten zur neuen Folge von Die Lugners (am 10. & 17. Mai, 20.15 Uhr).

Katz & Maus
Grund für den Zusammenbruch war – wie ÖSTERREICH nun erfuhr – nicht nur, dass Katzis Opa beim Terror-Anschlag in Moskau schwer verletzt wurde. Seit Anfang der Woche tobt im ägyptischen Urlaubsparadies Sharm El-Sheikh ein veritabler Familienstreit. Denn Ex Christine Lugner, Tochter Jacqueline und ihr Freund Helmut Werner sowie Ex-Schwiegermutter Martha Haidinger sind auch mitgereist. „Es hätte ein idyllischer Osterurlaub werden sollen... Aber Katzi ist eifersüchtig auf Mausi“, verrät ATV-Programmchef Martin Gastinger, der derzeit versucht, telefonisch zu schlichten. „Und Lugner ist zu verliebt in sie, als dass er sich gegen Katzi durchsetzen kann.“
„Sie fühlt sich von Mausi schlecht behandelt“, stöhnt Richard Lugner auf ÖSTERREICH-Anfrage.

Eine gegen alle
Schreiduelle und Weinanfälle stehen an der Tagesordnung. Ein Augen- und Ohrenzeuge: „Katzi zuckt wegen jeder Kleinigkeit aus.“ Die ATV-Dreharbeiten laufen längst nicht mehr nach Plan: Nach Streitereien trennte man die Familie kurzfristig, Lugner und Katzi blieben im Hotel – Mausi reiste samt Entourage nach Luxor. Vorwurf: „Katzi will Richard nur für sich!“

Bis Samstag muss die Lugner-Truppe noch vor Ort durchhalten. Danach ist erst mal Funkstille.

Mehr dazu