Plus Size-Model erschreckend abgemagert

Crystal Renn

Plus Size-Model erschreckend abgemagert

Ihre Karriere baute sie mit ihrer weiblichen Figur auf. Jetzt zeigt sich Crystal Renn schockierend dünn.

Model Crystal Renn (25) wurde mit ihrer molligen Figur berühmt, schaffte es so auf die Laufstege von Jean Paul Gaultier und Dolce & Gabbana und unterschied sich stets von anderen Models. In ihrem Buch „Hungry“ beschrieb sie ihren jahrelangen Leidens- und Erfolgsweg  mit und gegen die Kilos.

Jahrelanger Jojo-Effekt
Schon mit 15 Jahren, als Crystal von einem Modelscout entdeckt wird, beginnt sie strikte Diäten zu machen und extrem abzunehmen um als Model erfolgreich zu werden und dem gewünschten "Standard" zu entsprechen. Bei einer Größe von 1m75cm wog sie damals nur noch 45 kg.  Jahre später konnte sie dem Druck der Modebranche nicht mehr standhalten und startete mit neu gewonnen Kilos als eines der erfolgreichtsen Plus Size-Models mit Kleidergröße 42/44 durch. Sie wird zum Vorbild vieler Frauen und kämpft gegen den Size-Zero-Wahn. 

Von L zu XXS
Doch nun scheint sie ihm selbst wieder verfallen zu sein und den Kampf dagegen aufgegeben zu haben, denn die früher dunkelhaarige, weibliche Frau zeigte sich nun bei einem Dinner in New York dünner denn je und mit platinblonden Haaren. Von üppigem Dekolleté und Kurven ist nichts mehr zu sehen, stattdessen stellt Crystal jetzt ihre knochigen Schultern und herausstehenden Knochen zur Schau.

Das Model ist nicht wieder zu erkennen – vom Vorbild für normalgewichtige und molligere Frauen wird sie nun zu einem der vielen Models, die mit viel zu dünnen Figuren zum Magerwahn beitragen…

Diashow: Die erfolgreichsten Plus-Size-Models

Die erfolgreichsten Plus-Size-Models

×