Männer bevorzugen jetzt Brünette

Dank Herzogin Kate

Männer bevorzugen jetzt Brünette

In einer neuen englischen Studie wählten die Männer nur brünette Frauen als ihre Top-Beauty-Ikonen.

Blonde Frauen als Schönheitsideal der Männer sind von gestern. Und das haben wir alles Herzogin Kate zu verdanken, denn die wurde (trotz oder gerade wegen ihrer fehlenden blonden Locken) in einer neuen englischen Studie von den Männer auf Platz eins der Beauty-Ikonen gewählt. Dass die Herren der Schöpfung nun brünette Frauen interessanter finden, beweisen auch Cheryl Cole und Michelle Keegan. Die beiden Ladys sind auf Platz zwei und drei der Umfrage.

Kates natürliches Make-Up und ihre lange braune Mähne kamen bei den Männern besonders gut an, denn über die Hälfte aller befragten Briten wählte die Ehefrau von Prinz William als ihre Traumfrau. Doch nicht nur bei den Herren kommt die hübsche 32-Jährige gut an - auch die Damen können (zumindest halbwegs) neidlos anerkennen, dass Kate wirklich eine Schönheit ist. Dieser Meinung waren gleich 61 Prozent der Engländerinnen.

Diashow: Herzogin Kate in Rot

Herzogin Kate in Rot

×