Kate

Starstyle

Kate hat die Liebe zu Gelb entdeckt

Gleich zweimal trug Kate während der Tour durch Australien Gelb - damit hat die stilsichere Herzogin einen Farbtrend ausgelöst.

Von wegen Banane: Prince William soll von Kates gelbem Etuikleid bei der Landung in Sydney so gar nicht angetan gewesen sein: „William hat gesagt, ich sehe aus wie eine Banane“, soll Kate kurz nach ihrer Ankunft einem Fan in der Menge verraten haben. Die Frauenwelt sieht das aber ganz anders und hat Kates Sonnengelb zur Trendfarbe auserkoren.

Nachfrage verdoppelt
Auf dem Online-Marktplatz eBay ist die Nachfrage nach gelben Kleidungsstücken um satte 95% gestiegen. Der Kate-Effekt hat wieder zugeschlagen: Sobald die 32-Jährige ein Outfit ausführt, ist es innerhalb weniger Minuten restlos ausverkauft. Nun gibt sie auch die Trendpallette an Farben vor.
 

Kate setzt auf Gelbtöne
Gleich zweimal hat sich Kate während der Royal Tour durch Australien für ein gelbes Outfit entschieden. Das kanariengelbe Etuikleid trug sie beim Auftakt der Reise, am Ostersonntag wählte sie ein pastellgelbes Spitzenkleid für den Ausflug in den Zoo.

Machen Sie es Kate nach
Von wegen Gelb sieht nur auf gebräunter Haut gut aus: Auch blasse Typen können es Kate gleichtun und bei der Trendfarbe getrost zugreifen: es kommt auf die richtige Nuance an. Wir haben die wichtigsten Farb-Tipps für Sie: Gelb: Jedem Typ steht die Trendfarbe

Diashow: Herzogin Kate in Gelb

Große Reise für den kleinen Prinzen. Und diesmal darf Baby George seine Eltern sogar wieder bei einem royalen Termin begleiten. Als Kate und William den Taronga Zoo in Sydney besuchten, bot es sich natürlich an, ihren Sohn mitzunehmen - vor allem, weil dort ein Bilby nach dem süßen Thronfolger benannt wurde.

Große Reise für den kleinen Prinzen. Und diesmal darf Baby George seine Eltern sogar wieder bei einem royalen Termin begleiten. Als Kate und William den Taronga Zoo in Sydney besuchten, bot es sich natürlich an, ihren Sohn mitzunehmen - vor allem, weil dort ein Bilby nach dem süßen Thronfolger benannt wurde.

Große Reise für den kleinen Prinzen. Und diesmal darf Baby George seine Eltern sogar wieder bei einem royalen Termin begleiten. Als Kate und William den Taronga Zoo in Sydney besuchten, bot es sich natürlich an, ihren Sohn mitzunehmen - vor allem, weil dort ein Bilby nach dem süßen Thronfolger benannt wurde.

Große Reise für den kleinen Prinzen. Und diesmal darf Baby George seine Eltern sogar wieder bei einem royalen Termin begleiten. Als Kate und William den Taronga Zoo in Sydney besuchten, bot es sich natürlich an, ihren Sohn mitzunehmen - vor allem, weil dort ein Bilby nach dem süßen Thronfolger benannt wurde.

Diashow: Trendfarbe Gelb