Life Ball: Willkommen im Garten der Lüste!

Style Bible 2014

Life Ball: Willkommen im Garten der Lüste!

Am 20. Februar wird mit der Style Bible 2014 das Thema des kommenden Life Ball „Garten der Lüste“ zum Leben erweckt.  Ein Einblick soll den Gästen als Einstimmung und Inspiration für den Life Ball 2014 dienen!

2 Fotografen, 4 Shooting-Tage, 12 Hauptsujets, 113 ehrenamtliche Models und Helping Hands sowie unzählige Detailaufnahmen – das ist, in Zahlen, ein kurzer Abriss der Produktion, die der Life Ball Style Bible 2014 voranging. Die Fotografen Inge Prader (Hauptsujets) und Markus Morianz setzten dabei in den Wiener Interspot Studios die Lust als zentrales Life Ball-Thema auf unterschiedliche Art und Weise in Szene: Diese kann sich in Form sexueller oder kulinarischer Genüsse zeigen, als Streben nach Selbstbestimmung und Kreativität in Erscheinung treten oder allgemein als menschliche Lebenslust.



"Garten der Lüste
"
Optisch eingebettet in den Kreislauf des Lebens und der Natur zeigen die Style Bible Figuren auch deren Ambivalenz: Lust kann zerstören oder beflügeln, die Menschen hemmen oder über ihre Grenzen hinauswachsen lassen. So bilden die beiden Seiten der Lust auch eine Metapher zum Life Ball und seiner Gratwanderung zwischen Leben und Tod. In diesem Sinne laden die Bilder der Style Bible vor allem Gäste mit Style Tickets ein, die Spielweisen der Lust nicht nur in extravagante Styles und Eigenkreationen umzusetzen, sondern mit diesen am 31. Mai würdige Life Ball-Botschaften zu transportieren.


Keine Retusche

Dem „Garten der Lüste“ folgend, trägt die Style Bible auch dem Thema Natürlichkeit Rechnung: Alle zwölf von Inge Prader fotografierten Hauptsujets der Style Bible 2014 sind unretouchiert – lediglich Farb- und Helligkeitskorrekturen wurden vorgenommen und Hilfsmittel entfernt.

Neben dem Online-Magazin auf www.stylebible.org wird die Style Bible 2014 österreichweit in gedruckter Form erhältlich sein: Diese erscheint am 23. März exklusiv in der Sonntagsbeilage der Kronen Zeitung.
 

Diashow: Making Of Style Bible Life Ball 2014

Making Of Style Bible Life Ball 2014

×



    Zahlen & Fakten zum Style Bible Shooting 2014

    • Im Vorfeld des Shootings wurden die zahlreichen Kostüme, auch dieses Jahr großteils von ART for ART zur Verfügung gestellt, von 20 SchülerInnen und Absolventinnen der Modeschulen Herbststraße, Michelbeuern und Hetzendorf in etwa 2.000 Arbeitsstunden veredelt und den jeweiligen Figuren thematisch angepasst.
    • So investierte Bodypainting-Weltmeisterin Birgit Mörtl mit ihrem Team rund 500 Arbeitsstunden in die handgenähten Kostüme und den Maskenbau der Figuren „Spinne“ und „Gottesanbeterin“. Das Bodypainting von „Adam & Eva“ nahm alleine zwölf Arbeitsstunden in Anspruch.
    • Von der KünstlerinRaja Schwahn-Reichmann wurden die Kleider der „Frühlingsgesellschaft“ nicht nur per Hand bemalt, sondern auch mit zahlreichen Holzornamenten – bemalt mit Engels- Blumen- Tier- oder Treillagenmotiven – verziert.
    • Ein rund 30-köpfiges Team aus Make-Up und Hair-Artists, Stylisten, Dekorateuren und Bodypaintern sorgte für den authentischen Look jeder Style Bible Figur.
    • Unzählige Dekorationselemente, Perlen sowie hunderte Stoffblumen des Gestaltungsspezialisten ZARUBA wurden in stundenlanger Kleinarbeit in Kostüme, Perücken, Kopfschmuck und Accessoires eingearbeitet.
    • In Requisiten und Kostüme flossen tausende Swarovski ELEMENTS Kristalle.
    • 30 Perücken, 20 Haarteile sowie mehr als 150 M.A.C Kosmetik-Produkte kamen zum Einsatz.
    • Durch Hintergründe und Böden aus insgesamt 624 m² Stoff, bedruckt von Fahnen-Gärtner, entstanden dem Thema „Garten der Lüste“ entsprechende Kulissen vom mannshohen Gras bis zur kühlen Blütenpracht im Stil der „White Gardens“.
    • Für die Umsetzung der Online Style Bible als interaktives ePaper zeichnete erstmals CITYGUIDE AG zuständig.


    Tickets für den Life Ball 2014
    Der 22. Life Ball sieht die Lust als universelles und verbindendes Element zwischen den Menschen sowie als Antriebsmotor für die anstehenden Herausforderungen im Kampf gegen HIV/AIDS. So lautet das Milleniums-Entwicklungsziel der Vereinten Nationen bis 2015 die Ausbreitung von HIV/AIDS zum Stillstand zu bringen und erstmals eine Trendumkehr mit rückläufigen Infektionszahlen zu erreichen. Wer am 31. Mai 2014 einen Beitrag zu diesem entscheidenden Vorhaben leisten und beim Life Ball dabei sein möchte, hat folgende Möglichkeiten sich Tickets zu sichern:

    Die Registrierung für den allgemeinen Kartenverkauf findet in Kooperation mit der Kronen Zeitung von Sonntag, 23. März um 10.00 Uhr bis Donnerstag, 3. April 2014 um 15.00 Uhr statt. An diesen Tagen kann man sich auf www.krone.at/lifeball für Tickets vormerken lassen. Zur Wahl stehen reguläre Tickets à EUR 160 oder Style Tickets à EUR 90, welche die Kreativität für das Schaffen eines fantasievollen Outfits mit einem vergünstigten Preis belohnen. Aus allen Anmeldungen werden per Zufallsgenerator die verfügbaren Karten vergeben. Ob ihnen ein Life Ball-Ticket sicher ist, erfahren alle Teilnehmer per E-Mail bis 6. April.

    Wer den Life Ball 2014 in besonders hochkarätigem Ambiente verbringen möchte, kann mit dem all-inclusive VIP-Ticket à EUR 750 die Eröffnungs-Zeremonie von der VIP-Tribüne aus hautnah mitverfolgen, bevor es im Festsaal des Rathauses mit einem Showprogramm exklusiv für die VIP-Gäste weitergeht. Sowohl auf der VIP-Tribüne als auch im Festsaal sind sämtliche Getränke – von Champagner über Spirituosen, Wein und Bier – inklusive. Abgerundet wird das luxuriöse Package mit kulinarischen Genüssen.Inhaber von VIP-Tickets haben zusätzlich die Möglichkeit mit einem Lounge-Tisch à EUR 3.000 den Life Ball als Gastgeber zu nutzen und bis zu zwölf VIP Ticket-Besitzer – Freunde, Geschäftspartner, Kunden – auf einen Tisch im Festsaal zu laden. Lukullische Genüsse werden direkt an den Tisch serviert, dazu gibt es einen persönlichen Getränkeservice.

    Darüber hinaus gibt es alljährlich ein Sonderkontingent von 100 Style-Tickets für die Life Ball Family. Wer am Wettbewerb teilnehmen möchte, hat noch bis 21. März die Möglichkeit ein Foto von sich im schillerndsten und aufregendsten Life Ball Outfit an family@lifeball.org zu senden.

    Infos zu weiteren Ticketaktionen & Specials gibt es laufend unter www.lifeball.org oder auch auf www.facebook.com/LifeBall.