Fotogen: Model-Posen zum Nachmachen

Alessandra Ambrosios Tricks

Fotogen: Model-Posen zum Nachmachen

Diese Posen können wir uns von Alessandra Ambrosio abschauen.

Auf einem Gruppenfoto erkennt man sich selbst kaum wieder, weil man unvorteilhaft und plump dasteht? Dabei ist es so einfach, das Beste aus seiner Körperhaltung zu holen. Und wer könnte eine bessere Haltungs-Lehrerin sein, als Topmodel und Victoria's Secret-Engel Alessandra Ambrosio. Die Brasilianierin weiß, wie man weibliche Kurven perfekt in Szene setzt, ohne theatralisch zu wirken. Und selbst wenn man keine perfekte Bikini-Figur hat, kann man getrost am Strand posieren: Mithilfe der richtigen Haltung lassen sich im Nu ein paar Kilos wegschummeln.

Hier Alessandras Lieblings-Posen, die jeder Figur schmeicheln:

Diashow: Alessandras Lieblings-Posen

1/5
Alessandra Ambrosio
Alessandra Ambrosio

Schritt vorwärts: Die Anfängerpose! Damit wird das Bein zum Blickfang und man überspielt Unsicherheiten indem man einfach ein Bein vor das andere stellt. Easy - selbst für Schüchterne!

2/5
Alessandra Ambrosio
Alessandra Ambrosio

Hoch mit dem Ellbogen! Der beste Trick um auf Bikini-Fotos schlank zu wirken. Dadurch wirkt der Bauch flach und der Körper länger.

3/5
Alessandra Ambrosio
Alessandra Ambrosio

Der Kontrapost: Der Gegensatz von Standbein und Spielbein machen diese Pose aus. Alessandra winkelt ihr Bein keck an, was für eine ansprechende Dynamik sorgt und einer plumpen Haltung entgegenwirkt.

4/5
Alessandra Ambrosio
Alessandra Ambrosio

Der Klassiker: Die Arme in die Hüfte gestemmt. Entweder einseitig oder beidseitig. Wirkt selbstbewusst und sexy. Eines sollte man dabei beachten. Auf keinen Fall gerade, mit symmetrisch nebeneinander gestellten Beinen posieren. Das macht breit. Lieber ein Bein anwinkeln - so wie Alessandra.

5/5
Alessandra Ambrosio
Alessandra Ambrosio

Auch ein Rücken kann entzücken: Diese süße Foto-Pose ist gleichzeitig glamourös und unschuldig. Wichtig ist es dabei, die Schultern ein wenig hochzuziehen. und die Beine leicht zu überkreuzen.