Curvy-Model Elly Mayday ist tot

Sie wurde nur 30 Jahre alt

Curvy-Model Elly Mayday ist tot

Ashley Shandrel Luther, so der bürgerliche Name von Elly Mayday, verschrieb sich dem Kampf für die Körpervielfalt. Das Model wollte andere Frauen darin bestärken, sich selbst schön zu finden - ganz unabhängig von der Kleidergröße. Doch während Elly sich nach außen hin für das Thema der Bodypositivity stark machte, müsste sie privat einen Kampf existenzieller Natur austragen: 2013 wurde bei ihr Eierstockkrebs diagnostiziert. 2014 galt sie als geheilt, doch 2017 kehrte die Krankheit zurück. Am vergangenen Freitag, den 1. März, erlag die erst 30-Jährige ihrem Krebsleiden.

Familie und Fans trauern

Ihre Familie schickte auf Instagram eine emotionale Nachricht in die Welt: „Im Herzen war sie ein Mädchen vom Land, sie lebte mit Leidenschaft. Sie träumte davon, das Leben von anderen besser zu machen. Und erreichte das Ziel, indem sie Elly Mayday erschuf.“ Tausende Fans und Follower bekunden seit Freitag der Familie auf Social Media ihr Beileid.

 
Trotz schwerer Krankheit blieb Elly bis zuletzt positiv und bot der Krankheit mutig die Stirn. Ihre Follower ließ sie an den schwersten Momenten ihres Lebens teilhaben und brach das Tabu, eine Krebserkrankung zu einem öffentlichen Thema zu machen. Auf Instagram, einer Plattform die vielen als Forum der Selbstdarstellung dient, zeigte sie den Alltag einer Krebspatientin und schuf so einen wichtigen Gegenpol zur Scheinwelt auf Social Media. 
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum