Stewart: Transparent, aber nicht billig

Schmaler Grat

Stewart: Transparent, aber nicht billig

Wer hätte das gedacht? Kristen Stewart griff bei ihrem Styling einmal nicht daneben.

Für ihren guten Geschmack in Sachen Mode ist Kristen Stewart ja nicht gerade bekannt . Aber die Schauspielerin mag es auch lieber locker und bequem. Für eine Vorführung ihres neuen Films "Camp X-Ray" schlüpfte sie aber dann doch in ein etwas schickeres Outfit und das konnte sich wirklich sehen lassen. Denn obwohl Kristen auf den Transparent-Look setzte, wirkte sie darin keineswegs billig. Wer hätte gedacht, dass sie einmal beim Outfit nicht daneben greift?

Ausnahmsweise top
Auf den ersten Blick wirkte das schwarze Kleid mit dem roten und türkisen Muster eigentlich ganz unspektakulär, doch bei näherem Hinsehen fiel auf, dass der Stoff zwischen den farbigen Teil ja ganz schön durchsichtig ist. Rihanna hätte bei dem Kleid wohl auf die Unterwäsche verzichtet, doch Kristen Stewart entschied sich dann doch lieber für einen nude-farbenen BH.

Einfache schwarze High Heels dazu und ein etwas verwuschelter Haar-Look und ihr Styling war komplett. Bei dem hübschen Ergebnis lachte sogar die sonst so ernste Kristen ein bisschen.

Diashow: Kristen Stewart - Grunge-Styling

1/9
Kristen Stewart
Kristen Stewart
2/9
Kristen Stewart
Kristen Stewart
3/9
Kristen Stewart
Kristen Stewart
4/9
Kristen Stewart
Kristen Stewart
5/9
Kristen Stewart
Kristen Stewart
6/9
Kristen Stewart
Kristen Stewart
7/9
Kristen Stewart
Kristen Stewart
8/9
Kristen Stewart
Kristen Stewart
9/9
Kristen Stewart
Kristen Stewart