Angelina Jolie Brad Pitt Ehe Hochzeit

Brangelina

Jolies Ehe-Ultimatum

"Ehe, oder ich gehe!" Angelina macht Druck. Sie will am 4. Juni in Clooneys Villa 'Ja' sagen.

© AP Photo
Brangelina Angelina Jolie Brad Pitt Ehe Hochzeit

Bild: (c) AP Photo

Erpressung
Der 4. Juni als Schicksalsdatum für Angelina Jolie (34) und Brad Pitt (45)? Da feiert die Tomb Raider-Actrice ihren 35. Geburtstag und möchte diesen als „Ehefrau“ begehen.

Ihren Wunsch soll sie mit erpresserischen Druck durchsetzen wollen. Wie Showbizspy berichtet, soll Angelina am Set von The Tourist in Venedig Brad Pitt sehr direkt auf ihren Ehewunsch hingewiesen haben. Brad saß dabei mit der sechsköpfigen Kinderschar in der Familienvilla an der Côte d’Azur und erhielt von Jolie den Antrag am Telefon. „Brad war am anderen Ende der Leitung. Ich war total geschockt, als sie sagte: ‚Du heiratest mich besser vor dem 4. Juni. Oder ich bin weg‘ “, schildert eine The Tourist-Insiderin Jolies irre Erpressung.

Hochzeit bei Clooney
Auch den Ort der Traumhochzeit soll Jolie schon bestimmt haben. Nicht wie ursprünglich geplant in ihrem luxuriösen Landgut Château Miraval, sondern in der Villa von George Clooney am Comer See soll der Bund fürs Leben geschlossen werden. 100 Gäste – von George Lucas bis Madonna – und natürlich die Kinder Maddox (8), Pax (6), Zahara (5), Shiloh (3) und die 22 Monate alten Zwillinge Knox und Vivienne sollen, wie Jolie im Interview mit OK-Magazine verrät, gemeinsam mit dem Paar feiern. Als Grund für den verstärkten Ehewunsch nennt die US-Schauspielerin ihre Kinder: „Ständig fragen sie, warum die Comic-Figuren Shrek und Fiona verheiratet sind, aber wir nicht.“

Gebrochenes Herz
Derweil berichten Insider, dass Pitts Ex-Frau Jennifer Aniston ob der Hochzeitspläne ihres Ex-Ehemannes einen Nervenzusammenbruch erlitten hat.