5 Mode-Tipps für fabelhaftes Aussehen bei Hitze

Hitzewellen Styling

5 Mode-Tipps für fabelhaftes Aussehen bei Hitze

Teilen

Stilsicher durch die Hitzewelle? Mit diesen Tipps klappt's garantiert!

Sobald die Temperaturen über 30 Grad steigen, verliert so mancher die Lust am Styling und die Priorität liegt nur noch darauf, nicht ins Schwitzen zu geraten. Doch das eine schließt das andere nicht aus! Denn mit diesen genialen Tipps für hitzegerechtes Styling sieht man nicht nur fabelhaft aus, sondern fühlt sich auch bei heißen Temperaturen wohl:

1. Auf die richtigen Materialien achten

Vermeiden Sie Polyester und (Kunst-)Leder, da diese Stoffe nicht luftdurchlässig sind. Stattdessen sollten Sie auf atmungsaktive Naturmaterialien wie Seide, Baumwolle oder noch besser, Leinen, setzen. Leinen wirkt sogar kühlend! Bei synthetischen Materialien ist Viskose eine gute Wahl, da sie leicht und luftig ist.

2. Vermeiden Sie zu enge Kleidung

Eng anliegende Kleidung führt bei hohen Temperaturen zu zusätzlichem Schwitzen und kann die Blutzirkulation beeinträchtigen. Wählen Sie daher lieber lockere Schnitte, die eine bessere Luftzirkulation ermöglichen.

3. Wählen Sie die richtigen Farben

Dunkle Farben heizen sich in der Sonne schnell auf. Entscheiden Sie sich daher im Sommer für helle Nuancen. Hier ist es jedoch wichtig zu beachten, dass weiße Stoffe fast die Hälfte der UV-Strahlen durchlassen. Sonnenschutz unter der Kleidung ist also umso wichtiger!

4. Setzen Sie auf Kappen und Hüte

Obwohl Kopfbedeckungen jeglicher Art Wärme am Kopf stauen können, sind Kappen und Hüte im Sommer unerlässlich, um vor übermäßiger Sonneneinstrahlung zu schützen und Hitzschlägen vorzubeugen. Weiterer Pluspunkt: Gerade Bucket Hats sind im Sommer 2023 auch noch ein großer Modetrend!

5. Investieren Sie in eine hochwertige Sonnenbrille

Eine Sonnenbrille schützt nicht nur vor Faltenbildung (diese können durch zu viel Augenkneifen entstehen), sondern auch vor schädlichen UV-Strahlen. Beim Kauf sollte man auf die Bezeichnung "UV 400" achten, um den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Praktische Helferlein wählen

Neben Beauty-Produkten wie Deo und Sonnenschutz gibt es zwei wichtige Dinge für das Styling bei Hitze. Erstens, Barfußsohlen für geschlossene Schuhe im Büro, die aus Frottee bestehen und Schweiß aufsaugen, um unangenehme Gerüche zu vermeiden. Zweitens, Anti-Scheuer-Radlerhosen, um schmerzhaftes Reiben der Oberschenkel unter Kleidern zu verhindern.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo