Ihr Weg zur Top-Figur

Neujahrsdiät Teil 4

Ihr Weg zur Top-Figur

Mit Basenfasten gründlich entschlacken und neue Energien tanken: So geht’s!

Morgens Dinkelbrei, mittags köstliche Gemüsegerichte und abends wärmende Suppen: So genussvoll und gesund ist die neue Trend-Kur Basenfasten, bei der Säuren im Körper gebunden werden. Fazit: Man nimmt ab und verpasst dem Körper zugleich einen Vitalschub. Kaffee meiden, dafür vier Liter Wasser und Kräutertee pro Tag trinken!

Samstag: Tag 6

Frühstück: Dinkelbrei
ZUTATEN (2 Portionen)

60 g eingeweichter Dinkel und 30 g Trockenfrüchte aufkochen. Obst und Nüsse dazu. Pro Portion: 284 kcal, 4 g F, 6 g E, 55 g KH, 0 mg Chol

Mittag: Wokgemüse mit Folienkartoffeln
ZUTATEN (für 2 Portionen)
150 g Lauch, 1 Paprika, 150 g Karotten, 50 g Sojasprossen, 1 EL Sojasoße, 1 EL Öl, 2 Kartoffeln.
ZUBEREITUNG
Öl im Wok erhitzen, Gemüse kurz anbraten, dann Sprossen untermischen und mit Sojasoße würzen. Folienkartoffeln dazuessen. Pro Portion:
 104 kcal, 3 g F, 6 g E, 12 g KH, 0 mg Chol

Abend: Spinatsuppe
ZUTATEN (für 4 Portionen)
1 l Gemüsesuppe, 250 g Kartoffeln, 2 Knoblauchzehen, 200 g Spinat, 1 Bund Basilikum, 2 EL Öl, 2 Zweige Oregano und Thymian.
ZUBEREITUNG
Suppe mit Kartoffelstücken, Knoblauch und Öl zum Kochen bringen. 20 Minuten köcheln und dann Spinat unterrühren. 3 Minuten leicht kochen. Mit dem Mixstab die Suppe mit Basilikum, Oregano und Thymian fein pürieren. Pro Por­tion: 107 kcal, 5 g F, 3 g E, 11 g KH, 0 mg Chol

Sonntag: Tag 7

Frühstück: Dinkelbrei
ZUTATEN (2 Portionen)
60 g eingeweichter Dinkel und 30 g Trockenfrüchte aufkochen. Obst und Nüsse dazu. Pro Portion: 284 kcal, 4 g F, 6 g E, 55 g KH, 0 mg Chol

Mittag: Kohlrabi mit Zwiebelsauce und Rösti
ZUTATEN (für 2 Portionen)

1 EL Öl, 5 Frühlingszwiebeln, 200 ml Gemüsesuppe,1/2 Bund Petersilie, 400 g Kohlrabi, Rösti.
ZUBEREITUNG
Öl in Topf erhitzen, Zwiebeln anbraten, mit Suppe aufgießen, Petersilie beimengen, pürieren. Kohlrabi mit 5 EL Suppe dünsten. Rösti dazu. Pro Portion: 265 kcal, 9 g F, 9 g E, 37 g KH, 0 mg Chol

Abend: Tomatensuppe
ZUTATEN (für 4 Portionen)
2 EL Öl, 1 Zwiebel (gehackt), 1 Knoblauchzehe, 300 g Tomaten, 1 roter Paprika, 400 g Kürbis, 500 ml Gemüsesuppe, Muskat.
ZUBEREITUNG
Öl in Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch glasig dünsten. Muskat untermischen, unter Rühren kurz anrösten. Kürbis, Paprika und Tomaten dazugeben, andünsten. Mit Suppe aufgießen und 20 Minuten köcheln. Dann pürieren. Pro Por­tion: 97 kcal, 5 g F, 3 g E, 9 g KH, 0 mg Chol