Diese Wunder vollbringt Ingwer

Wirkstoff-Bombe

Diese Wunder vollbringt Ingwer

Wärmend, entkrampfend und schmerzlindernd - So gesund ist der Ingwer.

Entzündungshemmend und antikrebs-aktiv ist der Ingwer mit seinen Gingerolen (therapeutisch wirksame Scharfstoffe des Ingwers).

Die chinesiche Medizin kennt Ingwer schon lange als unterstützend für den Magen und würzt vor allem Fleischgerichte reichlich mit frisch geriebenem Ingwer. In seiner Temperaturwikung wird er in der TCM als wärmend beschrieben.

Wärmespender
In der kalten Jahreszeit ist Ingwer DER Wärmespender von Innen. Am besten ein etwa 1 cm große Stück von der einer Ingwerknolle (geschält) in Scheiben schneiden, mit 1 Liter heißem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen. Zur Immunstärkung alle zwei Stunden eine Tasse Ingwertee trinken.

Gegen Gliederschmerzen
Bei Glieder-, Muskel- oder rheumatische Beschwerden hilft ein Ingwerbad. Ein 2 cm Stück langes Stück Ingwer, in Scheiben geschnitten und wie bei Tee in 1 Liter Wasser 5-10 Minuten kochen - Den Sud mit Ihrem Badewasser mischen und 15 Minuten darin baden.

Völlegefühl
Zu viel gegessen - Der Magen fühlt sich schwer an? Ingwertee schafft Abhilfe. Auch ideal bei Reisekrankheit. Ingwer regt die Gallensaftproduktion an und wirkt verdauungsfördernd.

Entkrampfend
Bei Menstruationsbeschwerden sollen die Wirkstoffe im Ingwer heilend und entkrampfend wirken.

Empfängnisbereit
In der chinesischen Frauenheilkunde wird Frauen mit Kinderwunsch zu Ingwer geraten - Da er von innen wärmt, soll ein Kind dort lieber heranreifen als in kalten Körpern.

Vorsicht wenn Ihre Nierenfunktion gestört ist oder Sie an Magensaftüberproduktion leiden!

Hier sehen Sie weitere gesundheitsfördernde Lebensmittel:

So wirken die bioaktiven Substanzen in unserer Nahrung: 1/10
Carotinoide
Die wichtigsten darin vorkommenden sekundären Pflanzenstoffe: Beta-Carotin, Lykopin, Lutein, Rutin Wirkung: Antioxidativ, antikrebsaktiv, schützen Augen vor grauem Star Hier zu finden: Karotten, Tomaten, Grünkohl, Kürbis, Marillen, Paprika, Brokkoli, Blattsalate, Rote Beete

Sind Sie auf Facebook? Werden Sie Freund von Oe24-Gesundheit!