Diäterfolge sind oft nur kurzfristig

Gewicht halten

Diäterfolge sind oft nur kurzfristig

Wie kann man nach dem Abnehmen einen gesunden Lebensstil beibehalten?

Abnehmen ist das eine, das Gewicht dann zu halten das andere. Viele Menschen haben Probleme ihren neuen gesünderen Lebensstil nach der Diät beizubehalten.  Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" hat in einer repräsentativen Umfrage Abnehmwillige nach den Ursachen gefragt.

Alte Gewohnheiten und Co.
Sechs von zehn (58,7 Prozent) der Befragten, die in den letzten fünf Jahren zumindest einmal bewusst abzuspecken versucht haben, fällt es schwer, alte Gewohnheiten aufzugeben, weshalb sie keinen dauerhaften Erfolg bei der Umstellung ihrer Ernährungsgepflogenheiten haben.

Sport nur "ungern"
Die Wunderwaffe Sport im Kampf gegen zu viele Kilos scheidet bei mehr als jedem Zweiten (55,1 Prozent) aus, da diese Art der Freizeitbeschäftigung von diesen Befragten nur "ungern" betrieben wird. Jedem Vierten (24,3 Prozent) gelingt es aus Zeitgründen nur an den Wochenenden und im Urlaub auf eine gesunde Ernährung zu achten und 17,0 Prozent sagen auch, dass ihre Arbeitssituation eine Umstellung ihrer Ernährungsgewohnheiten nicht zulasse.

So halten Sie Ihr Wunschgewicht 1/8
1. Kein Knabbern vorm TV
Die Lieblings-Serie im TV und eine große Schüssel Popcorn am Schoß - das klingt zwar sehr verlockend, zählt aber zu den größten Figurfallen überhaupt. Knabbern vorm Fernseher bzw. das Essen aus Langeweile schadet der Figur. Wenn schon knabbern, dann gesund: Statt Popcorn und Chips gehören Karottensticks, Grissini oder Nüsse auf den Tisch. Gegen Langeweile hilft zum Beispiel ein Spaziergang, Sport oder ein Treffen mit Freunden.