Und welcher Taschen-Typ sind Sie?

Taschen-Psyche

Und welcher Taschen-Typ sind Sie?

Großer Shopper oder kleine Clutch? Zeig mir deine Bag und ich sag dir, wer du bist!

Pop-Diva Katy Perry hat eine neue Lieblingsbegleiterin: Die strenge Bag von Prada aus der Frühjahrskollektion, darin hat alles seine Ordnung. Was viel über den Charakter der Sängerin aussagt, die äußerst karriereorientiert ihren Weg geht. Der deutsche Star-Psychologe Alfred Gebert machte sich die Mühe, Taschen-Modelle mit der 
Psyche der Trägerin in Verbindung zu bringen und kam zu erstaunlichen Ergebnissen: Wussten Sie beispielsweise, dass Frauen mit kleinen Taschen kaum sparen und in der eigenen Traumwelt leben? Jene mit XXL-Bags hoffnungslos chaotisch sind? Vorsicht ist übrigens auch bei Frauen mit Beuteltaschen geboten: Die gelten als ganz besonders wankelmütig!

XXL-Format: Madame Chaos

  • Die gute Nachricht: Frauen mit Oversized-­Taschen gelten als flexibel und unabhängig, sind kreativ und gehen gerne aus sich heraus. XXL-Frauen wie Olivia Palermo zählen definitiv nicht zu den Mauerblümchen.
  • Die schlechte Nachricht: Wer vorwiegend in oversized Bags wühlt, ist in seinem Innersten hoffnungslos unaufgeräumt und chaotisch.

Klassik-Bag: Sehr Penibel

  • Katy Perry schleppt die neue Prada in Babyblau mit Nieten. Formschön, klassisch, gediegen, mit tollem Innenleben und sauteuer. Die Trägerin einer solchen Taschenform lebt auf jeden Fall nach strengen Regeln, ist perfektionistisch, zielstrebig und hasst Unordnung.
  • Negativ: Zeit zum Träumen bleibt der Klassik-Bag-Frau leider kaum.

Kleine Taschen: Zurückhaltend

  • Frauen, die zu allen Anlässen auf kleine Bags setzen, leben in der eigenen Traumwelt.
  • Geldverdienen und Sparen sind nichts für die „Kleine-Bag-Trägerin“.

Shopper: Ehrgeizig

  • Die Trägerin eines Shoppers gilt als strukturiert, übernimmt Verantwortung für Familie und Freunde.
  • Zuweilen ist bei typischen „Shopperinnen“ der Ehrgeiz sehr stark ausgeprägt.

Rucksack: Sportlich

  • Wer sich einen Rucksack umschnallt, ist sportlich, hilfsbereit und gesellig, Organisationstalent und Typ zum Pferdestehlen.
  • Leider wenig elegant.

Beuteltasche: Praktisch

  • Frauen mit Beuteltaschen hassen es, sich festzulegen, sind praktisch veranlagt und mutig.
  • Weniger gut: Beutelträgerinnen können wankelmütig sein.

Doctor-Tasche: Charmant & eitel

  • Topmodel Miranda Kerr schleppt die lässige Form des Arztköfferchens. Heißt: Die Trägerin hat Charme, weiß, dass sie mit ihrer Schönheit punktet.
  • Negativ: Oft eitel und selbstsüchtig.

Diashow: Bunte Handtaschen

Bunte Handtaschen

×