US-Krimi-Autor Robert B. Parker gestorben

Der US-Krimi-Autor Robert B. Parker ist tot. Der 77-Jährige sei am Montag in seinem Haus im US-Staat Massachusetts gestorben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Parker wurde vor allem mit der Krimiserie "Spenser" um den gleichnamigen Privatdetektiv bekannt.

Die Figur des ehemaligen Schwergewichts-Boxers und hartgesottenen Ermittlers knüpfte an berühmte literarische Vorlagen wie den Privatdetektiv Philip Marlowe von Raymond Chandler an. Parker ließ Spenser in 37 Fällen ermitteln, die letzte Folge "The Professional" erschien im Herbst in den USA.