Schöner im neuen Jahr!

Karin Garzarolli

Schöner im neuen Jahr!

Ob ich meine Vorsätze heuer umsetzen kann?

Jetzt ist es endgültig vorbei. Weihnachten ist Vergangenheit. Mit einem doch schon sehr rieselnden Christbaum ist der letzte festliche Glanz vergangenes Wochenende aus meinen vier Wänden verschwunden. Ob’s mich traurig macht? Nicht wirklich. Ein neues Jahr ist angebrochen. Ein Jahr vollgepackt mit ganzen zwei Beauty-Vorsätzen. Nein, das Rauchen gebe ich nicht auf. Noch nicht. Und leider! Vielmehr habe ich beschlossen, zwei lästige Angewohnheiten bleiben zu lassen. Soft Kiss. Seit ich denken kann, zupfe ich gedankenverloren an meinen Lippen rum. Besonders im Winter, wenn sie trocken sind. Ein Tick, der nerven kann – fragen Sie meinen Liebsten. Ich will mich ja nicht zu früh loben, aber bin auf dem besten Weg, den Tick loszuwerden. Der Liebste hat mich statt fünf Mal täglich bisher erst drei Mal daran erinnern müssen. Guter Schnitt bisher. Hands up. Der zweite Vorsatz ist, mir jeden Freitag eine Do-it-yourself-Maniküre zu gönnen. Laut Mondexperten Paungger-Poppe der beste Tag, um gesunde, starke Nägel zu haben. Außerdem wären sie so immer schön in Form. Einmal geschafft und einmal zumindest ganz fest vorgehabt. Die Umsetzung dieses Vorsatzes lässt also zu wünschen übrig. Sinniere vor mich hin, ob es nicht doch einfacher wäre, mit dem Rauchen aufzuhören?

Karin Garzarolli ist Beauty-Chefin bei MADONNA k.garzarolli@oe24.at