06. Juli 2010 09:25

'Fashion Days' & 'Haute Couture' 

Paris: Start der Style-Show

Ab sofort zeigt Paris, was nächsten Sommer angesagt ist. Dior und Westwood machten den Anfang!

Paris: Start der Style-Show
© Getty Images, WireImage.com/Getty

Paris in Mode
Seit Montag ist die Seine-Metropole wieder Modehauptstadt: Sowohl Haute-Couture-Schauen für Sommer 2011 als auch die Pariser Fashion Days, die sich vor allem den Zweitlinien widmen, stehen am Programm. Den modischen Einstieg gab Brit-Kultdesignerin Vivienne Westwood mit ihrer 'Anglomania'-Kollektion. Wie gewöhnlich unkonventionell, doch nie langweilig: Jeans-Ensembles im Destroyed-Stil, XXL-Shirts mit Graffiti-Prints, hautenge Glitzer-Suits und bauchfreie Gilets im 80er-Jahre-Look. Daneben steht der gewollte Stilbruch: Ausladende Karo-Kleider im Trachtenstil. Die Liebe zum Rustikalen wundert nicht weiter, wurde Vivienne Westwood doch jüngst zur 'Botschafterin der Tracht 2010' gekürt. Was die Kult-Designerin, aus deren Mund der Sager: „Würde jede Frau ein Dirndl tragen, gäbe es keine Hässlichkeit mehr“, sichtlich als klaren Mode-Auftrag verstand.

Top-Schauen
Gespannt warten wir jetzt auf die kommenden Defilées hoher Schneiderkunst: Giorgio Armani Privé (höchstwahrscheinlich mit Charlene Wittstock, die schon ihr Brautkleid beäugt!) und Chanel. Am Mittwoch folgt Elie Saab und Valentino!

Die besten Bilder vom ersten Tag!
Paris: Start der Style-Show
Bild: (c) EPA




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Fashion
Fashion Videos mehr >
Fashion-Events
Top-Gelesen