Victoria Beckham wird Küchen-Designerin

Innenausstattung

Victoria Beckham wird Küchen-Designerin

Die Fashion-Designerin will eine Küche mit James Bond-Flair erschaffen.

Victoria Beckham ist ein wahres Multitalent. Angefangen hat ihre steile Karriere als Musikerin. Gemeinsam mit ihrer Band, den 'Spice Girls' erklimmte sie in den 90er Jahren die internationalen Chart-Spitzen. Nachdem die Formation sich aufgelöst hatte, kümmerte sie sich vermehrt um ihre Familie und versuchte im Mode-Business Fuß zu fassen. Letzteres ist ihr auch mit Bravour gelungen. Am Fashion-Himmel ist Beckham nicht mehr weg zu denken. Nachdem ihr das Designen von Kleidung sichtlich ein wenig zu langweilig geworden ist, bricht sie nun zu anderen Ufern auf. Sie will sich künftig als Innenausstatterin beweisen und sich da vor allem auf Küchen spezialisieren. Das geht aus einem Bericht des "Heat" Magazins hervor.

James Bond-Küche in Planung
Dabei arbeitet sie im Konkreten an einer James Bond-Küche. Auf Knopfdruck soll in der Wunderküche alles von Statten gehen. "Es wird noch nicht einmal wie eine Küche aussehen, wenn sie fertig ist", schwärmt Beckham gegenüber dem Blatt von ihrem neuen Projekt. "Die Geräte – der Herd und der Kühlschrank – werden mit einem Knopfdruck verschwinden und sich in marmorne Gegenstände verwandeln", erklärt sie weiter. Billig wird die von Victoria Beckham gestaltete Küche nicht. Ihre eigenen, die sie sich gerade erst in ihr Domizil in der britischen Hauptstadt einbauen ließ, kostete sage und schreibe 700.000 Euro.

Diashow: Victoria Beckham F/S 2014

Victoria Beckham F/S 2014

×