Pamela Andersons extremer Styling-Wandel

2. Extrem-Veränderung

Pamela Andersons extremer Styling-Wandel

Ihren Pixie-Cut ließ sich die frühere Baywatch-Nixe nun brünett färben.

Von megalang auf raspelkurz
Was für ein Make-Over: die Welt staunte nicht schlecht als Pamela Anderson sich im US-Fernsehen mit raspelkurzen Haaren zeigte. Jahrelang trug sie ihre Haare lang, blond, auftoupiert und gelockt - nicht nur wegen ihrer blonden Wallemähne wurde sie schließlich zu einem "Sexsymbol" der heutigen Zeit. Damit wollte die Schauspielerin endgültig Schluss machen und unterzog sich einer kompletten Styling-Veränderung: Haare ab, weg mit dem gebräunten Solarium-Teint und engen, dekolletierten Kleidern.

Statt sexy Hotpants und High Heels trägt sie jetzt auf neuesten Bildern Leggings, Schlabbershirt und flache Ballerinas. Nun setzte sie noch eins drauf: der kurze Pixie-Haarschnitt dürfte wohl nicht gereicht haben, statt sexy blond ließ sie sich die Haare jetzt erstmals auch dünkler färben.

              

© oe24
Pamela Andersons extremer Styling-Wandel
× Pamela Andersons extremer Styling-Wandel

"Ich dachte einfach, dass meine Haare ein Leben hatten und ich wolle das irgendwie hinter mir lassen und neu anfangen.", so die Schauspielerin. Da scheinen sich viele Lebens-Entscheidungen in und auf Pamela Andersons Kopf abzuspielen!

Diashow: Pamela Anderson feiert und flirtet in Portugal

Pamela Anderson feiert und flirtet in Portugal

×