Silvia Hackl ist neue Missen-Chefin

Miss Austria

Silvia Hackl ist neue Missen-Chefin

Seit 1. Juli lenkt Silvia Hackl die Geschicke der „Miss Austria Cooperation “.

Neue Chefin. Sie ist jung, schön und seit 1. Juli die neue Chefin der „Miss Austria Cooperation“ – Silvia Hackl (29) wird künftig die Wahl zur schönsten Frau des Landes leiten. Über ein Jahr wurde an der „freundlichen Übernahme“ mit Emil Bauer, der bis dato das Zepter in der Hand hatte, gearbeitet. In der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY (ab Mittwoch!) verrät die Ex-Miss ihre Pläne. „Ich will einen jüngeren Touch rein bringen und mehr mit Social Media arbeiten.“

Die besten Fotos der Miss Austria-Wahl 2012


Große Pläne
Das große Vorbild ist die „Miss France“-Wahl in Frankreich, die auch im Fernsehen übertragen wird. „Das ist noch weit weg – aber natürlich würde es viel mehr Möglichkeiten eröffnen.“ Dazu will Hackl die „besten Firmen des Landes“ als neue Partner für die Wahl gewinnen – und dem ganzen ihre „weibliche Handschrift“ verpassen.

Diashow: Miss Austria 2012: Die sexy Kandidatinnen

Miss Austria 2012: Die sexy Kandidatinnen

×