Britney: So unangenehm will sie abnehmen!

Nichts für schwache Nerven

Britney: So unangenehm will sie abnehmen!

Britney Spears ist schon seit Jahren ein Opfer des Jojo-Effekts. Mal sieht man sie schlank und durchtrainiert, beinahe wie zu ihren besten Zeiten. Nur Wochen später ist die Sängerin jedoch kaum wiederzuerkennen.

Sie hat wieder zugenommen
Und genau das ist auch zurzeit der Fall: "Britney hat 30 Pfund zugenommen und sie hat viel Cellulitis an ihren Beinen und am Bauch", schreibt der National Enquirer über den aktuellen Look der Sängerin.
"Um ihren Bauch auf der Bühne zu verstecken, trägt sie einen Einteiler aus figurformendem Material. Hautfarbene Strumpfhosen kaschieren ihre Beine während des Auftritts und sie geht außerdem ins Solarium und benutzt Selbstbräuner, um ihre Cellulitis zu verstecken, aber das sieht absolut albern aus." Auch den Grund für die angebliche Gewichtszunahme will das Klatschblatt kennen: "Britney benutzt nicht ihren Fitnessraum und sie liebt Junk Food!"

Marilyn Monroe als Vorbild
Nun will die Newsquelle außerdem herausgefunden haben, wie Britney wieder in alter Form strahlen möchte, ohne dabei auf alles, was schmeckt, verzichten zu müssen. So soll sich die Sängerin laut National Enquirer nun regelmäßig Einläufe verpassen lassen. Von wem sie diese Idee bloß hat? Ein Insider will wissen, dass Britney zu hören gekommen ist, dass Marilyn Monroe auf diese Art und Weise in kürzester Zeit grandiose Erfolge gefeiert haben soll. Und genau an diese will das ehemalige Pop-Sternchen nun anknüpfen.

Der Insider will außerdem wissen, dass Britney Workout hasst und aus diesem Grund auf die etwas andere „Abnehm-Methode“ zurückgreift. Schön und gut: Gesund sind regelmäßige Einläufe aber garantiert nicht. Vielleicht sollte Britney es doch besser mit Sport und gesunder Ernährung versuchen. Dann bleibt der Jojo-Effekt vielleicht auch aus!

Diashow Britney Spears schickt Bikini-Grüße aus Hawaii

Britney Spears: Familienurlaub auf Hawaii

Britney Spears: Familienurlaub auf Hawaii

Britney Spears: Familienurlaub auf Hawaii

1 / 3

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden