Griechisches Hochzeitsfieber

Royale Trauung

Griechisches Hochzeitsfieber

Prinz Nikolaos von Griechenland und Tatiana Blatnik geben sich vor adeligen Gästen auf einer kleinen Insel das Ja-Wort.

Romantische Hochzeit
Es wird wieder königlich 'Ja' gesagt. Auf einer winzigen Insel in der griechischen Ägäis - 4 Stunden von der Hauptstadt Athen entfernt - heiraten Prinz Nikolaos von Griechenland und Tatiana Blatnik . Die autofreie Insel Spetses bildet eine malerische Kulisse für die Trauung vor einer Menge royaler Gäste.

Royale Gäste
Einen Tag vor der 'Greek Wedding' empfing das Paar bei strahlendem Sonnenschein und angenehm warmen Temperaturen zahlreiche Royals Europas. Neben dem frisch vermählten Paar Kornprinzessin Victoria von Schweden und ihrem Daniel Westling sah man das spanische Paar Prinzessin Letizia von Spanien und Prinz Felipe, sowie dessen Mutter Sofia von Spanien. Prinzessin Maxima der Niederlande und ihr Gatte Prinz Willem-Alexander strahlten wie gewohnt um die Wette.

Diashow: Royale 'Greek Wedding'

Royale 'Greek Wedding'

×

    Griechische Adelshochzeit
    Die letzte griechische Adelshochzeit liegt rund 46 Jahre zurück: 1964 heiratete Nikolaos Vater König Konstantin II die Prinzessin von Dänemark Anne-Marie in Athen. Zehn Jahre später wurde der König per Volksentscheid abgesetzt. Auch wenn die Hochzeit daher im eigentlichen Sinne keine königliche mehr ist, werden zahlreiche Gäste aus dem europäischen Hochadel auf der griechischen Insel erwartet.