Fran Drescher 'Cancer Schmancer' kommt zum Dancer against Cancer

Dancer against Cancer

"The Nanny" tanzt für Krebshilfe in Wien

Ein Jahr nach ihrem Auftritt am Life Ball 2009 wird die US-Schauspielerin Fran Drescher erneut Wien besuchen.

Die Mimin hatte selbst Krebs und setzt sich seit Jahren für den Kampf gegen die Krankheit ein. Am 10. April wird Drescher beim Charity-Galaabend "Dancer against Cancer" zugunsten der Krebshilfe in der Wiener Hofburg teilnehmen.

Drescher wird einen Tag vor der Gala, am Freitag, in Wien eintreffen und am Abend ein Cocktail-Event besuchen. Ob die Schauspielerin länger in Österreich bleiben wird, wollten die Veranstalter von "Dancer against Cancer" nicht bekanntgeben. Drescher möchte ihre Organisation "Cancer Schmancer Movement" zur Früherkennung von Krebs in Österreich bekanntmachen.

Drescher hörte von der Veranstaltung "Dancer against Cancer", als sie beim Life Ball zu Gast war. Kern der Charity ist ein Tanzturnier und eine Gesangsperformance, bei dem Prominente mit Tanzprofis gegeneinander antreten und sich bis zum Finale durchtanzen. Das Siegerpaar des Turniers erhält die "Dancer against Cancer Trophy".

Neben Drescher haben Uwe Kröger, Günther Mokesch, Ulrike Beimpold oder Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe ihr Kommen zugesagt. Fernsehkoch Tim Mälzer wird für die kulinarische Verpflegung auf dem Event sorgen.

Zwei Wochen vor Fran Drescher wird Society-Girl Paris Hilton Wien unsicher machen. Laut dem "Seitenblicke"-Magazin soll Hilton am 27. März in Österreich eintreffen, um als Gast an der Fernsehsendung "Wetten, dass ...?" in Salzburg teilzunehmen. Danach will sie in einem Wiener Club abtanzen.

Info
Tickets für das Event sind über www.danceragainstcancer.at erhältlich. Information über "Cancer Schmancer" von Fran Drescher über www.cancerschmancer.org/about-us

Mehr dazu