Sandra Bullock und Jesse James

Untreuer Ehemann

Sandra Bullock auf Tauchstation

Nach Berichten über Seitensprünge ihres Ehemannes meidet Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock weiterhin die Öffentlichkeit.

So sagte sie auch ihre Teilnahme an der Verleihung der populären "Kids' Choice Awards" in Los Angeles am vergangenen Samstag ab. Bullock führte "unvorhersehbare persönliche Gründe" an. Auch die geplante Europareise zum Start ihres Oscar- Films "Blind Side" fällt aus.

Bullock hat sich nach Bekanntwerden angeblicher Affären ihres Mannes Jesse James nicht mehr öffentlich sehen lassen. James (40) hatte sich in der vergangenen Woche öffentlich bei seiner Frau und seinen Kindern entschuldigt. James und Bullock sind seit Sommer 2005 verheiratet. Der prominente Automechaniker aus der Reality-Show "Monster Garage" hat drei Kinder aus zwei früheren Ehen. Bullock war bei den "Kids' Choice Awards" als beste Film-Schauspielerin nominiert.

Lesen Sie auch