Magazin "Uncut" wählte Longplayer des Jahres

Zum Jahresende wählen Musikredaktionen gerne die Platten des Jahres. Das britische Magazin "Uncut" listete "Merriweather Post Pavilion" von Animal Collective vor "Dark Days/Light Years" von Super Furry Animals und "Bitter Ocra" von The Dirty Projectors".

Beim deutschen "Rolling Stone" landete "Wilco (The Album)" von Wilco an erster Stelle, gefolgt von Bill Callahans "Sometimes I Wish We Were An Eagle" und "The Crying Light" von Antony & The Johnsons. Im UK-Blatt "Mojo" konnten ebenfalls Animal Collective den Sieg davontragen, auf den Plätzen landeten Bill Callahan und Richard Haley (mit "Truelover's Gutter"). Im "Musikexpress" rangiert die gleichnamige Platte von The XX vor Grizzly Bear ("Veckatimest") und Wilco.