2 Mädchenträume zum Anziehen: Brautkleider

Dubai Bride Show

Mädchenträume zum Anziehen: Brautkleider

"Feuchte Augen"-Garantie: So schön sind die Brautmoden-Trends 2010.

Märchenhaft kitschig
Die über und über mit Rüschen, Blüten oder sogar glitzernden Kristallen übersäten Kleider haben teils zwar durchaus einen gewissen Hang zum Kitsch, doch der ist am Hochzeitstag nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht. Designer-Label Demetrios präsentierte ein vor Kristallen schimmerndes Kleid mit trägerlosen Bustiertop, auf dem blaue Steine angebracht waren - ganz nachd em Sprichwort, das nach etwas Blauem im Hochzeitslook verlangt.

Scalini hingegen ließ die Braut etwas verruchter werden, so ganz "Unschulds-weiß" ist wohl niemand: Ein besonders auffallendes Kleid hatte einen Verlauf von Rot zu Weiß, ein anderes sogar schwarze Längsstreifen.


Bild: (c) fashionpps.com

Farbe bekennen
Gleichzeitig folgen die Designer durch die Farb-Bekennung einem in den letzten Jahren aufgekeimten Trend zu colorierten Brautkleidern statt dem traditionellen Weiß. Die Looks von Meena Rose Couture in zarten Pastelltönen und knalligem Pink stehen aber natürlich auch Brautjungfern und Hochzeitsgästen.

Fehlt nur noch der Bräutigam!

Mehr dazu