Das erste Date: Was seine Körpersprache verrät

Will er nur Sex?

Das erste Date: Was seine Körpersprache verrät

Zugegeben, beim ersten Date auf die Körpersprache des Gegenübers zu achten ist nicht ganz einfach. Zumeist ist man selbst nervös und versucht einen guten Eindruck zu machen. Dabei lassen Sie sich durchaus wertvolle Informationen entgehen, wenn Sie seine Körpersprache nicht zu entschlüsseln wissen.

Will er nur Sex?
Hat er es eigentlich nur auf Sex abgesehen. Erzählt er mir übehaupt die Wahrheit? Hat er wirkliches Interesse an mir? Oftmals gibt  seine Körpersprache auf diese Fragen klaren Antworten. Bevor man also zu viel Zeit und Emotionen in einem neuen Mann investiert, lohnt es sich, ihn genauer zu beobachten.

Spiegeltechnik
Auch Sie können etwas tun, um unterbewusst postive Signale zu senden: Wenden Sie die Spiegeltechnik an. Ahmen Sie seine Körperbewegungen nach, auf natürliche Weise, ohne dass es zu sehr auffällt. Sprechen Sie im gleichen Tempo, trinken Sie auch wenn er zum Glas greift etc. Das lässt Sie vertraut erscheinen und erzeugt das Gefühl, auf der gleichen Wellenlänge zu sein. Versuchen Sie's einfach mal!

Wir haben die besten Tipps, wie Sie seine Körpersprache deuten können:

Das verrät seine Körpersprache 1/6
Allgemeiner Eindruck
Wirkt er ein wenig nervös? Ja? Dann ist das ein gutes Zeichen: Gratulation, er hat mit großer Sicherheit Interesse an Ihnen! Sollte er überhaupt nicht aufgeregt wirken, könnte es sein, dass er öfters Frauen datet und mittlerweile ein Routinier ist. Vorsicht ist also geboten! 
Seine Haltung
Lehnt er sich in Ihre Richtung? Sehr gut – er ist interessiert und möchte mehr Kontakt zu Ihnen aufbauen. Achten Sie auch auf seine Beine. Sind sie in Ihre Richtung positioniert oder in Richtung Ausgang. Bei letzterem könnte es womöglich ein Anzeichen dafür sein, dass er auch schon daran denkt, das Date zu beenden. Ein anderes Zeichen dafür, dass er kein Interesse hat: Er lehnt sich gelangweilt zurück und verschränkt die Arme  – ein ganz klares Indiz dafür, dass er Distanz wahren möchte. 
Hände
Versteckt er sie unter dem Tisch? Es könnte sein, dass er etwas zu verbergen hat und nicht ganz ehrlich ist. 
Augenkontakt
Intensiver Blickaustausch hört sich ja nach einem guten Anzeichen an, aber auch hier gilt: Vorsicht! Laut Studien, ist ein Mann, der den Blickkontant für länger als 2 Sekunden hält, sexuell erregt. Insbesondere wenn seine Blicke den Körper abwandern, können Sie diesen Typen getrost abhaken: Er ist eindeutig auf Sex aus. 
Schulterzucken
Bei einem bestimmten Thema fängt er an mit der Schulter zu zucken? Sie haben offensichtlich einen wunden Punkt getroffen.  Das Thema ist ihm unangenehm und er möchte nicht mit der Wahrheit rausrücken.
  
Er schaut sich im Raum um
Es tut uns leid – diesem Mann fällt es offensichtlich schwer sich auf Sie zu konzentrieren und er versucht auch gar nicht, sein Desinteresse zu verbergen.  Der Nächste bitte!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum