Das müssen sie über die Kälte wissen!

Gefahr für Busen?

Das müssen sie über die Kälte wissen!

Kann bei der Kälte mein Handy einfrieren?
Grundsätzlich nicht. Aber die Akkuleistung könnte nachlassen. Bei manchen Geräten bildet sich auch Kondenswasser, wenn man zu schnell von der Kälte ins warme Wohnzimmer geht. Gefährdet sind auch Geräte mit Festplatten wie der Apple iPod Classic.

Kann mein Silikon-Busen einfrieren?
Nein, das kann nicht passieren. Über dem Silikon ist eine dicke Gewebeschicht aus Haut und Muskulatur, die das Kissen vor Hitze und Kälte schützt.

Was ist mit dem besten Stück des Mannes beim Wasserlassen?
Laut Experten kann da nichts passieren. Auch wenn der Penis schnell auskühlen kann, die Kontaktzeit mit der Kälte ist zu kurz, dass größere Schäden entstehen.

Darf man bei dieser Kälte noch mit offenem Fenster schlafen?
Gesundheitsexperten raten davon ab. Damit der Körper nicht auskühlt, muss der Stoffwechsel Höchstleistungen bringen. Und das lässt uns nicht zur Ruhe kommen und der Schlaf wird erheblich gestört.

Wie können die Hände wieder aufgetaut werden?
Am besten die Hände unter kaltes Wasser halten und das Wasser immer wärmer stellen. Die Finger sollten dabei immer bewegt werden.

Wie halte ich mich an der Bushaltestelle warm?
Besonders schlecht ist, die ganze Zeit nur dazustehen und zu warten. Viel besser ist, herumzugehen und sich zu bewegen.

Darf mein Baby in die Kälte?
Ist ein Säugling älter als vier Wochen und gesund, schadet das nicht.

Darf ich mit dem Hund noch in die Kälte?
Bei langen Spaziergängen sollten die Pfoten mit Balsam eingeschmiert werden. Splitt und Salz machen den Hunden zu schaffen.

Kann das Gel in den Haaren bei der Kälte vereisen?
Nein. Zwar trocknet das enthaltene Wasser rasch, aber die übrigen Bestandteile wie Glycerin sind frostresistent.

HIER für Sie: 100 Tipps gegen Kälte und wie Ihnen warm wird

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden