Pixie Lott zieht zu Hause aus

Pixie Lott will nicht mehr zu Hause bei ihren Eltern in Brentwood, Essex, wohnen. Wie die "Sun" im Internet berichtet, möchte die englische Sängerin auf eigenen Füßen stehen und zukünftig in London leben. Die 18-Jährige hat vor, sich ihre erste eigene Bleibe mit zwei Freundinnen teilen. Doch ihre Mutter Barbara ist alles andere als begeistert von den Auszugsplänen.

Deshalb kommt es in Pixies Elternhaus dieser Tage immer wieder Auseinandersetzungen zwischen Mutter und Tochter. Mit der Single "Mama Do (Uh Oh, Uh Oh)" war die Sängerin diesen Sommer auf Anhieb auf dem ersten Platz der britischen Musikcharts gelandet. Während einer Tour durch Australien, Neuseeland und Japan wurde sie von ihrer Mutter begleitet.