Kristen Stewart wäre gerne ein Vampir

"Twilight"-Schauspielerin Kristen Stewart (19) hätte kein Problem damit, sich in einen Vampir zu verwandeln - natürlich nur auf der Leinwand. "Wenn ich mit Bella befreundet wäre, würde ich ihr sagen: Mach dir dein Leben doch leichter und sei einfach mit Jacob zusammen", sagte Stewart laut dem US-Magazin "People". Ginge es aber um Bella selbst, dann "würde ich sie in einen Vampir verwandeln".

Im zweiten Teil der "Twilight"-Saga, der Ende November in die österreichischen Kinos kommt, trennen sich die Wege der sterblichen Bella (Kristen Stewart) und dem Vampir Edward (Robert Pattinson). Schließlich tritt der nette Jacob (Taylor Lautner) in das Leben des Mädchens und wird ihr bester Freund.