Mel Gibson weiß sich zu helfen

Mel Gibson verschließt die Ohren

Mel Gibson hat ein besonderes Mittel gefunden, um auch als frischgebackener Vater seine Ruhe zu haben. Wie das Magazin "People" berichtet, benutzt der 54-Jährige Ohrstöpsel.

In der Show des US-Talkmasters Jay Leno sagte der US-Schauspieler und Regisseur: "Ich bin inzwischen etwas abgeklärter. Die einfache Lösung heißt Ohrstöpsel." Als Leno ihn fragte, ob er sich nachts um das Baby kümmere, antwortete der Oscar-Preisträger: "Ich will ehrlich sein. Ihre Mutter übernimmt den Löwenanteil dieser Arbeit, aber ich unterstütze sie."

Immerhin ist Gibson gerade dabei, sich für seinen jüngsten Nachwuchs nach 45 Jahre das Rauchen abzugewöhnen. Den Entschluss fasste Gibson, als er feststellte, dass ihm bereits bei kleineren Anstrengungen die Puste wegbleibt. Gibson hat sich nun vorgenommen, eines Tages mit seiner Tochter Lucia, die Ende Oktober zur Welt kam, Tennis zu spielen. Mutter von Lucia ist die russische Sängerin Oksana Grigorieva.