Matt Damon: 15 Kilo zulegen war eine schöne Sache

US-Schauspieler Matt Damon (38) hat es sehr genossen, für seine Rolle des bizarren Lügners Mark in Steven Soderberghs Film "The Informant!" 15 Kilo zulegen zu müssen. "Es war die einfachste und schönste Sache der Welt", erzählte Damon, wieder auf Normalgewicht, am Montag am Lido in Venedig.

Die Auflage, für diese Hauptrolle drastisch zuzunehmen, sei das Beste gewesen, was ihm seit Jahren passiert sei: "Ich habe alles gegessen, was mir unter die Augen gekommen ist und musste nicht anschließend ins Fitness-Center gehen", erläuterte Damon, 2007 zum "Sexiest Man Alive" gekürt. Der Film läuft in Venedig außer Konkurrenz.