Das ist die erfolgreiche Burger-Diät

35 Kilo in 6 Monaten

Das ist die erfolgreiche Burger-Diät

Pommes, Burger & Co: Das Experiment mit 180 Tage Dauer-Fast-Food.

Durchschnittlich 1.300 Kalorien täglich, jeden Tag ein Burger, Pommes - ab und zu auch ein Salat von McDonalds - Und nein, Maik Metze wurde nicht von dem FastFood-Unternehmen gesponsert! 35 Kilo nahm er in 6 Monaten ab. Das erreichte Metze mit einem starken Kaloriendefizit, das er sich auferlegte - Aber dafür konnte er Burger schlemmen so viel er wollte.

„Die Frage wie lange ich es durchhalten würde, jeden Tag bei McDonald’s zu essen, konnte anfangs noch nicht beurteilen, aber ich hatte mir vorgenommen, mein Ziel innerhalb von sechs Monaten zu erreichen. War das unrealistisch? Es sollte sich als möglich erweisen,“  schreibt Maik Metze in seinem Buch „Die Burger-Diät“.

Die besten Gedanken im Tagebuch der Burger-Diät: 1/5
Tag davor
„Ich konnte den Ausblick auf die nächsten Tage total genießen – Es würde jeden Tag nicht weniger als mein Lieblingsessen auf dem Speiseplan stehen.“

Unzufrieden und nach jahrelangen Diätmisserfolgen aus Atkins, LOGI, Weight Watchers, GLYX-Diät, Kohlsuppendiät - entwickelte er seine eigene Diätform, die er genießen konnte: Burger, Burger, Burger.

Das sind Maik Metzes Menübeispiele: 1/4
4. Januar 2007 - 1165 Kalorien
  • McRib 480 kcal
  • Pommes Frites mittel 340 kcal
  • McFlurry Milka Kirsch 300 kcal
  • Frucht-Tüte 45 kcal
  • 2,8 l kalorienfreie Getränke 0 kcal

Gewinnen Sie 1 Exemplar des Buchs "Die Burger-Diät" Maik Metze!

Jetzt kommt die Diät-Brille

Das ist die 17 Tage - Diät

Männer essen nur gesund für Frauen