Große Abnehm-Aktion: Wir haben's geschafft!

MADONNA Schlank-Challenge

Große Abnehm-Aktion: Wir haben's geschafft!

So schön präsentieren sich die Kandidatinnen nach der Schlank-Challenge!

Anfang Jänner, im MADONNA-Foto-Studio: Die sechs Kandidatinnen, die zur großen MADONNA-Schlank-Challenge ausgewählt wurden, sehen sich und ihr Betreuungsteam das erste Mal. Gemeinsam bringen sie 638,30 Kilogramm auf die Waage. Etwas unsicher, aber guten Willens posieren sie für die ersten Fotos in Jeans und weißem Oberteil. Alle haben unzählige Diätversuche hinter sich – und sind jedes Mal gescheitert.

Professionell
Diesmal soll es anders werden: Ein Profi-Team steht den Abnehm-Kandidatinnen zur Seite. Die renommierten Wiener Ernährungswissenschafterinnen Ursula und Julia Pabst erstellen individuelle Diätpläne und der Wiener Top-Coach Wolfgang Cyrol übernimmt die sportliche Betreuung: Zwei Mal pro Woche finden Trainings in der Gruppe statt; einmal wöchentlich gibt es ein Personal Training (Info: www.dein-coach.at). Zusätzlicher Motivationsanreiz für die sechs Ladys: Wer bis Anfang März prozentual das meiste Gewicht verliert, urlaubt eine Woche lang mit Begleitung im 4-Sterne-Top-Hotel Thermenhof Paierl (www.thermenhof.at).

Diashow: Ergebnisse der MADONNA Schlank-Challenge

Ergebnisse der MADONNA Schlank-Challenge

×

    Top-Erfolge
    Beim professionellen MADONNA-Shooting im Fotostudio Inge Prader wird klar: Gewonnen haben alle sechs Damen. Exakt 54,7 Kilogramm sind insgesamt gepurzelt und die Damen präsentieren ihre neue Figur selbstbewusst wie Top-Models vor der Kamera der Top-Fotografin. „Ich hätte nie gedacht, dass ich so aussehen kann!“, freut sich etwa Studentin Kerstin I., die mit fast zehn Kilogramm weniger und 14 (!) Zentimeter weniger Bauchumfang in ihren neuen Frühlingsoutfits eine Top-Figur macht.

    Mit fast 13 Kilogramm weniger machte jedoch die Angestellte Hannelore A. das Rennen: „Ich freue mich riesig und bin extrem froh, dass ich an der Aktion teilnehmen durfte“, so die 55-Jährige, deren Outfits um zwei Kleidergrößen geschrumpft sind. Für sie steht – ebenso wie für alle anderen Teilnehmerinnen – fest, dass die Schlank-Challenge erst der Anfang war: Die Damen sind höchst motiviert und wollen weiter abnehmen.

    Der Plan
    Möglich wurden die Top-Erfolge durch ein sehr effektives Konzept: „Wir haben in Gruppensitzungen und Coachings daran gearbeitet, dass die Kandidatinnen ihr Essverhalten ändern. Denn Abnehmen beginnt immer im Kopf“, erklären die Ernährungsprofis Ursula und Julia Pabst. Wichtig war ihnen, dass die MADONNA-Ladys auf gesunde Weise abnehmen: Lieber langsam, dafür kontinuierlich und ohne Jojo-Effekt. „Es freut uns sehr, dass die Rezepte bei allen Teilnehmerinnen so gut angekommen sind und dass sie so konsequent umgesetzt wurden. Unsere Resize-Pläne liefern alle nötigen Nährstoffe und Vitamine. Es gibt Fleisch genauso wie Fisch, Nudeln, Kartoffeln oder Risotto und natürlich viel Gemüse. Niemand musste hungern“, so die Expertinnen. Die genauen Menüpläne und Schlank-Rezepte zum Nachkochen verraten wir Ihnen in der nächsten Ausgabe von MADONNA.

    Fett schmilzt
    Komplettiert wurde das erfolgreiche Ernährungskonzept von Trainingseinheiten unter der professionellen Leitung von Top-Coach Wolfgang Cyrol: „Die Ergebnisse sprechen für sich. Während das Körperfett dahinschmolz, blieb die Muskelmasse sehr gut erhalten“, so der sympathische Trainer, der die Ladys Woche für Woche zu Höchstleistungen animierte.  Das Top-Programm der MADONNA-Schlank-Challenge können auch Sie ab sofort buchen unter: www.ernaehrungsinstitut-pabst.at (ohne Bindung, ohne Einschreibgebühr). Und damit nicht nur eine Top-Figur, sondern auch ein neues Lebensgefühl gewinnen!

    © Pauty

    Bild: (c) Pauty
    Die Siegerehrung. Inhaber Erwin Paierl vom Thermenhof Paierl überreicht Hannelore den Wellness-Gutschein.
     

    Jetzt auch im TV!
    Die Ergebnisse der MADONNA-Schlank-Challenge können Sie auch im Privatfernsehen bewundern. Die Reportage ist zu sehen am Montag, 7. März um 19.45 Uhr auf ATVLife.