MADONNA Schlank-Challenge

Der perfekte Schlank-Tag

So geht's: Abnehmen rund um die Uhr

Finalrunde. Nächste Woche wird die Siegerin der Schlank-Aktion gekürt.

Fast zehn Kilogramm sind mittlerweile geschmolzen – und daher gilt die Wiener Angestellte Hannelore A. (Ausgangsgewicht: 110 kg) als eine der aussichtsreichsten Kandidatinnen auf den Sieg der MADONNA-Schlank-Challenge.

„Sie ist äußerst diszipliniert und setzt unser Programm konsequent um“, streuen auch die Figur-Coaches Ursula und Julia Pabst (www.ernaehrungsinstitut-pabst.at) und Wolfgang Cyrol (www.dein-coach.at) der 55-Jährigen Rosen. Wie genau ein perfekter Schlank-Tag aussieht, zeigt Hannelore A. in der Diashow. Ob es für den Sieg reicht? Das erfahren Sie nächste Woche!

Diashow: Der perfekte Schlank-Tag

Frühstück. Seit Jänner gibt es jeden Morgen um 7.30 Tee und eine selbst zubereitete Müsli-Variante: „Ich freu mich richtig darauf!“, sagt Hannelore.

12 Uhr Lunch im Büro. Wenn Hannelore mittags ihr Essen aus der Tupperbox auspackt, werden die Kolleginnen meist neidisch.

„Die Rezepte sind schnell zubereitet und schmecken köstlich!“ Wie hier ein pikanter Nudel-Rucola-Salat ...

15 Uhr Vital-Snack. Kommt zwischendurch der kleine Hunger, gibt es Gemüse-Sticks: „Die Kolleginnen naschen oft mit!“

17 Uhr Training. Mindestens so wichtig wie die richtige Ernährung ist regelmäßiges Training – entweder mit Top-Coach Wolfgang Cyrol persönlich oder daheim mit Trainings-DVD.

18 Uhr Gesundes Dinner. Abends nimmt sich Hannelore Zeit zum Kochen: „Ich koche die Rezepte der Pabst-Schwestern haargenau nach. Sogar mein Mann hat dadurch schon abgenommen!“

Bestens betreut: Kandidatin Hannelore A. mit den Ernährungswissenschafterinnen Ursula (links) und Julia Pabst und Top-Coach Wolfgang Cyrol.