Prada designt für „The Great Gatsby“-Film

20er-Comeback

Prada designt für „The Great Gatsby“-Film

Artikel teilen

Ein weiteres Revival für den legendären Look der Charleston-Zeit kündigt sich an.

Nachdem der Start für die Neuverfilmung von „The Great Gatsby“ mit Leondaro die Caprio bereits nach hinten verschoben wurde, gibt es jetzt noch viel aufregendere News. Niemand geringerer als Design-Ikone Miuccia Prada zeigt sich für die Kostüme des Roaring-Twenties Film verantwortlich. So wurde eben von der US-Vogue verraten, dass die für den Film tätige Kostümdesignerin sich mit Prada zusammengeschlossen hat.

Charlestonreif
Schon letztes Jahr wurde mit dem Film „The Artist“ ein wahres 20er-Fieber ausgelöst. Es folgte die überaus erfolgreiche Kollektion von Gucci, die von Fransenkleidern und viel Stickereien sowie Smokey Eye-Make up geprägt war. Die Kleider waren so beliebt, dass sie einen Rekord einbrachten, was die Anzahl der Titelbilder diverser Modemagazine betrifft. Auch die billigeren Modeketten wie Zara oder H&M schlossen sich dem Trend an. Nun wird aber klar: der Boom dieses Styles ist noch lange nicht vorbei. So hat Prada schon in der Sommerkollektion für 2012 stark von den 20ern inspirierte Kleider über den Laufsteg geschickt.

Archive
Für den Film werden 40 Kleider aus den Archiven von Prada und Miu Miu ausgewählt, die dann eigens für den Film adaptiert werden. So erzählt die Designerin dem Magazin: „Ich versuche nicht gezielt auf Zeitperioden in meiner Arbeit zu verweisen. Aber als ich an den Kostümen arbeitete, merkte ich erst, dass jedes Teil mit ein bisschen Adaptierung wie aus den 20ern wirkt.“  Dass Prada auch in andere Jahrhunderte versetzt werden kann, zeigt die 1996 entstandene Verfilmung von Romeo&Julia, für die sie ebenfalls die Kostüme gestaltete.  Wir können es jedenfalls kaum erwarten, was für Juwelen und Kleidchen da auf uns zukommen werden.

Prada wurde vor kurzem anlässlich der Met-Gala in New York  mit einer eigenen Ausstellung geehrt. Zur Eröffnung kam die Creme de la Creme der Hollywood-und Modewelt.

20er Stylecheck

Besticktes Kleid von Asos Salon http://www.asos.com/Women/

Art Deco Clutch von Accessoirize http://www.accessorize.com/

Chiffon Kleid von Asos Salon http://www.asos.com/Women/

Charleston Kleid von Jones and Jones bei Topshop

http://www.topshop.com

Federhaarklips von Accessoirize http://www.accessorize.com/

Clutch mit Quastel von Accessoirize http://www.accessorize.com/

Fransen Kleid von Kimchi bei Urban Outfitters

http://www.urbanoutfitters.com

Kleid von Yumi bei Zalando

http://www.zalando.at/

Kleid mit perlenbestickter Schulter von Marlene Birger bei Stylebop

http://http://www.stylebop.com/

Pumps mit Goldkante von Ojour bei Stylebop

http://http://www.stylebop.com/

Alberta Ferreti KLeid mit Stickerei bei Net a Porter

http://http://www.net-a-porter.com/

Met-Gala 2012

Prada H/W 2012

OE24 Logo