Iris Strubegger verführerisch am Vogue-Cover

Cover-Girl

Iris Strubegger verführerisch am Vogue-Cover

Sinnlich, sexy und glamourörs ziert das österreichische Model das Cover der deutschen Vogue.

Für die September Ausgabe der deutschen Vogue holte Fotograf Alexi Lubomirski Iris Strubegger vor die Linse. In einem transparenten, engen Minikleid aus Spitze, sinnlich roten Lippen, verführerischen smokey eyes und frecher Kurzhaarfrisur posierte die gebürtige Salzburgerin auf einem dunkelroten Canapé. Die Atmosphäre, das Styling und die Farben ergeben ein perfektes Zusammenspiel aus Einfachheit und Extravaganz.

Subtile Eleganz
Mit dem  schwarzen Spitzenkleid gewährt Iris außerdem einen ersten Einblick in die Winter-Kollektion 2011 des Modehauses „Bottega Veneta“. Im März 2009 war das Model bereits auf dem Cover der französischen Vogue im Chanel-Look zu sehen und überzuegte mit subtiler Eleganz. Neben regelmäßigen Fotostrecken für die Vogue, shootete sie letztes Jahr auch mit Modezar Karl Lagerfeld für den Pirelli Kalender 2011 und ist unter anderem das Gesicht von Marken wie Balenciaga, Pepe Jeans und Dolce & Gabbana.

© Vogue

Bild: (c) Alexi Lubomirski