In den Schuhen der Stars

Shoe-Mania

In den Schuhen der Stars

Die ausgefallensten Killer-Heels, Pumps, Peeptoes und Wedges der Hollywoodstars.

Als High-Heels werden Schuhe mit "hohem Absatz" bezeichnet. Dabei ist die Rede von etwa 10cm. Alles was darüber ist zählt nicht mehr zu klassischen High Heels sondern zu "Fetisch-Heels" bei denen alles erlaubt ist: Mega-Absätze, Plateau-Sohlen, ultradünne Bleistift-Absätze und noch viel, viel mehr Schnick-Schnack die High-Heels nicht mehr nach High-Heels aussehen lassen, sondern das Highlight eines Outfits bilden und teilweise auch den Gang erschweren.

Den Stars sind gewöhnliche Heels zu langweilig. In Hollywood herrscht schon längst das "Wer trägt das schrägere Modell?"-Fieber.

Diashow: Die ausgefallensten High Heels der Stars

Die ausgefallensten High Heels der Stars

×

    Schuh-Knigge
    Die so genannten "Pumps", bzw. Schuhe mit Absätzen von mindestens 3 und maximal 9,5 Zentimeter Höhe, sind meistens geschlossen und haben keine Schnürsenkel, Riemchen oder Bänder. Sie kamen im 17./18. Jahrhundert auf und sind bis heute die unangefochtene Nr. 1 der Stöckelschuhe.

    Neben Pumps und High-Heels haben wir zum Glück auch noch die Wahl zwischen unzähligen Peeptoes, Flamenco-Pumps,Ankle-Boots, Wedges, Riemchen-Sandalen...und so weiter und so fort - und irgendwie fehlt uns immer genau dieses eine Paar im Schrank. Die neuesten Modelle zum Nachshoppen finden Sie hier.