Chino, Kargo, Haremshose

Sommermode

Hosentrends: Chino, Cargo, Haremshosen

Teilen

Bequem und schön! Die vielen neuen Hosentrends für den Sommer machen Lust auf mehr.

Ob lässige Cargohose, knallige Chino oder luftige Haremshose. In diesem Sommer gibt es für jeden die passende Hose. Was alle gemeinsam haben: Sie sind extrem bequem und sehen super aus!

Hosentrends

Zuckersüß! Bunte Hosen sind in diesem Sommer angesagt wie noch nie! 7/8-Chino in Rosa von Esprit. www.esprit.at

Aloha! Urlaubsfeeling versprüht diese Dreiviertel-Chino im Tropen-Look. Bei Asos, www.asos.com.

Knallig! Türkise Bundfalten-Chino von Asos. www.asoso.com.

Türkis! Knallige Chino von Zara. Das Aufkrempeln ist ein Muss! www.zara.com.

Fließend: Harems-Hose von Asos. Am besten mit Wedges oder Heels kombiniert. www.asos.com.

Lässig: Cargo-Hose zum Aufkrempeln von Esprit. www.esprit.at.

Bequem: Harems-Hose von Esprit. www.esprit.at.

City-Safari: Dreiviertel-Cargo von Esprit. www.esprit.at.

Pump: Pump-Cargo in Olivegrün. Passt perfekt zu High-Heels. Bei Tom Tailor, www.tom-tailor.at.

Luftig: Haremshose aus Leinen. Bei Vero Moda, www.veromoda.at.

Denim: Chino im Jeans-Look. Bei Zara, www.zara.com.

Ausgewaschen: Harems-Hose im used-Look von Vero Moda, www.veromoda.at.


Knallige Chinos

Kräftige Farben sind in diesem Sommer ein absolutes Muss. Chinos in Türkis und Rosa sind im Sommer ein echter Hingucker.

Lässige Cargos
Auf City-Safari kann man mit den lässigen Cargos gehen. Von Chinos unterscheiden sie sich durch die auf der Seite angenähten Taschen.

Luftige Haremshosen
Wenn es im Sommer so richtig heiß ist, sind die Haremshosen wohl die beste Alternative. Kombiniert mit Wedges oder High-Heels wird aus cool schnell elegant.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.

Hippie Chic & Khaki-Look

Verspielt geben sich Liebhaber des Hippie-Chics. Der trendy Overall mit Spaghetti-Trägern lässt 70er-Jahre Feeling aufkommen (EUR 29,90). Die dazupassenden Sandaletten komplettieren den Look (EUR 79,90). www.laredoute.at

Weißes Kleid. Jacobs, 325 Euro.

Geometrisch. Armspange von House of Harlow, 279 Euro, www.stylebop.com. Das Label von Nicole Richie ist in L. A. u. a. beim Kult-Store Kitson erhältlich.

Entzückend: Strandkleid (Preis: EUR 49,90) für romantische Strandspaziergänge.www.laredoute.at

Plateau-Wedges mit Keilabsatz aus Bast von French Connection um 150 Euro. www.frenchconnection.com

Supermodel Alessandra Ambrosio im Hippie-Look beim Coachella Festival in Kalifornien.

Peace. Philippe Audibert-Silberkette, 89,90 Euro, unter www.madonna24.at.

Maxirock von Monsoon, 69 Euro. www.monsoon.co.uk

Lange Ohrgehänge von Netaporter, Oscar de la Renta, 355 Euro.

Khaki’s back: Die Bluse mit dezenter Makrameespitze (EUR 39,90) lässt sich hervorragend mit der stylishen Skinny-Jeans kombinieren (EUR 35,90) www.laredoute.at

Kreisrunde Shades von Mytheresa,319 Euro.

Träume in Weiß & Gold: Anmutend zeigen sich wahre Fashion-Victims mit diesem paillettenbestickten Kleid (EUR 14,90) in Kombination mit braunen Ledersandaletten ( EUR 39,90).www.laredoute.at

Runde Sache. Armreifen in Brauntönen von Bijou Brigitte, 12,90 Euro. www.bijoubrigitte.com

Das wird ein Spitze(n)sommer! Die entzückenden Makrameespitzen des weißen Rockes (EUR 89,90) schmeicheln der Trägerin ebenso wie das dazupassende Ripp-Top (Preis: EUR 19,90). Dazu ein lässiger Gürtel ( EUR 37,90).www.laredoute.at

Hippe Sommer-Styles

1 Vorarbeit. Für mehr Volumen eine golfballgroße Menge Volumenschaum ins Haar einarbeiten. Das Haar bei niedriger Temperatur komplett trocken föhnen.

2. Eingedreht. Die Haare abteilen und Strähne für Strähne eng auf den Lockenstab drehen. Dabei den Haaransatz aussparen. So entsteht der spannende Kontrast dieses Looks

3. Gestärkt. Zum Schluss die Haare mit Shockwaves „Shine & Hold“-Spray gleichmäßig von unten besprühen. Das gibt Langzeithalt, ohne zu verkleben!

Für mutige Girls, die gerne alle Blicke auf sich ziehen.

1. Let’s Start. Eine kleine Menge Shockwaves „Ultra Strong Mess Constructor“-Creme ins handtuchtrockene Haar einarbeiten. Das gibt ultrastarken Halt.

2. In the Air. Haare trocken föhnen und dabei mit den Händen in Form bringen. Für den richtigen Look den Luftstrom von unten gegen die Ponypartie richten.

3. Haltung. Beim trockenen Haar mit Stylingwachs einzelne Strähnen mit den Fingerspitzen nach oben zwirbeln und im Anschluss mit extrastarkem Haarspray fixieren.

Finished!

1. Geschützt. Vor dem Föhnen eine golfballgroße Menge „Shine & Volume“-Mousse von Shockwaves ins Haar arbeiten. Im Anschluss das Haar ganz trocken föhnen.

2. Hot Look. Mit dem Kreppeisen werden die Längen anschließend Strähne für Strähne in Form gebracht. Für einen lässigen Style das Kreppeisen bei einigen Strähnen vom Ansatz an, bei anderen nur in den Längen anwenden.

3 Finish. Zum Schluss Shockwaves „Shine & Anti Frizz“-Serum ins Haar einarbeiten. Gibt Glanz!

Gekreppt!

OE24 Logo