Heidi und Leni Klum heizen in sexy Dessous die Weihnachtszeit ein

Intimissimi-Kampagne

Heidi und Leni Klum heizen in sexy Dessous die Weihnachtszeit ein

Teilen

Das Mutter-Tochter-Duo Heidi und Leni Klum stellen 2023 erneut die Weihnachtskollektion von Intimissimi vor – mit einem besonderen Clou in der Kampagne. 

Zum fünften Mal hat sich das Mutter-Tochter-Duo Heidi und Leni Klum in Dessous des Lingerie-Herstellers Intimissimi geschmissen. Es handelt sich dabei um dessen neue Weihnachts-Kollektion, die statt besinnlich in erster Linie sinnlich daherkommt. Wahlweise in Rot oder Schwarz, stets jedoch mit reichlich Spitze sind die neuen Dessous zu haben, die die Klums in Szene setzen.

 

Sinnliche Weihnachten für Heidi und Leni

Eng aneinander geschmiegt lässt sich die Ähnlichkeit zwischen Heidi Klum und Leni Klum nicht leugnen. Das Nachwuchs-Model sieht ihrer Mutter zum Verwechseln ähnlich. Die Fotos, die im Rahmen der Intimissimi-Weihnachtskampagne entstanden sind, zeigt das Duo in knappen Dessous in Rot und Schwarz. Leni als auch Heidi setzen die Spitzen-BHs, Strass-Tangas mit elastischen Bändern und Satin-Pieces perfekt in Szene, und zeigen sich strahlend und mit einem breiten Lächeln im Gesicht.

Heidi und Leni Klum stellen ein weiteres Talent unter Beweis 

Das Außergewöhnliche an der diesjährigen Weihnachtskollektion: Im dazugehörigen Werbeclip der Kampagne haben Heidi und Leni Klum selbst eingesungen. So stimmen die beiden gut gelaunt den Weihnachtsklassiker von "Oh Tannenbaum" an - zunächst auf Deutsch, ehe Heidi ins Italienische wechselt. Also, wenn das nicht für weihnachtliche Stimmung sorgt?

 

Bereits in der Vergangenheit standen Heidi und Leni Klum für Intimissimi vor der Kamera. Ein perfekter Match, immerhin passt ein Mutter-Tochter-Duo ideal zum Gedanken des Dessous-Labels, dass sich jede:r in Unterwäsche selbstbewusst und sinnlich fühlen kann und sollte. Entstanden ist die Kampagne erneut unter kreativer Leitung von Thomas Hayo.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo