Dresscode für den Party-Sommer Fête Impériale Red Ribbon Cotillion

Gala-Mode mit viel Stil

Dresscode für den Party-Sommer

Ob rauschende Sommerbälle in der Hofreitschule oder im Burgtheater bis zur coolen Fête Blanche. So kleiden Sie sich angemessen!

Über kurz oder lang
Fête Impériale, Red Ribbon Cotillion, Fête Blanche und die Salzburger Festspiele: Was soll ich bloß anziehen? Wir haben die Dresscodes der Sommer-Events für Sie entschlüsselt.

  • Fête Impériale
    Wann: Samstag, 10. Juli 2010
    Wo: Spanische Hofreitschule, Michaelerplatz 1, Wien 1 www.fete-imperiale.at
    Dresscode: Für die Damen empfiehlt sich ein sommerliches Abendkleid. Setzen Sie auf Zart-rosa und Pastelltöne im Nostalgie-Chic mit Blumen, Rüschen und Spitze. Auch kräftiges Pink und Koralle sind ein Hingucker. Spielen Sie mit luftig-leichten Materialien wie Seide, Satin und Chiffon. Samt filigranen Accessoires.
    Begleitung: Die Herren erscheinen in Frack, Smoking, Dinner-Jacket oder Gala-Uniform.
    No-Go: Mini, zu viel Dekolleté-Blitzer und flache Sandalen.

  • Red Ribbon Cotillion
    Wann: 17. Juli 2010
    Wo: Burgtheater, Dr.-Karl-Lueger-Ring 2, Wien 1 www.lifeball.org
    Dresscode: „Luftig, stylisch und elegant“ lautet der sommernächtliche Dresscode. Das Burgtheater verwandelt sich in einen Tanzpalast der späten Fünfziger. Sowohl Damen als auch Herren hüllen sich in die starken Farben Schwarz, Weiß, Rot und Pink.
    Highlights: Bei der mondänen „Red Ribbon Cotillion“ liegen Sie mit Glamour im Retro-Chic richtig. Trumpfen Sie mit opulenter Seide, Volants, garniert mit Tüll und raffinierten Accessoires auf.
    No-Go: Hier gilt ein edlerer Kleidungs-Rahmen als am schrillen Lifeball im Rathaus.

  • Fête Blanche
    Wann: 9. Juli (www.feteleon.at) und 23. Juli in Velden (Alle Infos unter www.feteblanche.at)
    Wo: Am Wörthersee
    Dresscode: Der Juli zeigt sich sexy, stylisch und ganz in Weiß! Wem die cleane Nichtfarbe von Kopf bis Fuß zu viel ist, bekennt mit Accessoires Farbe. Wie wäre es mit metallischen Akzenten und Effekten? Aber auch edles Camel harmoniert dazu wunderbar. Modemutige mixen den Look mit Neon.
    Begleitung: Auch er liebt Weiß. Perfekt sind Polo-Shirt, Leinenpants und lässige Loafers ohne Socken!
    No-Go: Bei den Herren bitte keine weißen Sportsocken. Dr. House ist hier nicht das Stilvorbild!

  • Salzburger Festspiele
    Wann: 25. Juli bis 30. August
    Wo: Salzburg, Infos unter www.salzburgerfestspiele.at
    Dresscode: Während der Festspielzeit wird Salzburg zur Metropole der Glamourroben. Setzen Sie auf elegante Abendbekleidung. Erlaubt sind auch knieumspielende Cocktailkleider. Farbenfrohe Muster, Knallfarben und Stickereien versprühen Eleganz. Auch Festtags-Tracht ist beliebt. Sehr modern mit Seiden-Brokat, Tüll-Bluse und viel Spitze.
    Begleitung: Mann trägt Anzug in dunklen, gedeckten Farben.
    No-Go: Auch bei heißen Temperaturen outdoor ist legere Freizeitkleidung wie Shorts, Sandalen und nackte Schultern fehl am Platz.