Geschüttelt, nicht gerührt...

Leckere Rezepte

Geschüttelt, nicht gerührt...

Was Carrie Bradshaw trinkt, wird Trend
Was haben die Kult-Girls aus 'Sex And The City' gemeinsam? Männer, Shoppen, High Heels und Cocktails. Carrie, Samantha & Co. probieren mit Leidenschaft ständig neue Mixgetränke aus. Zum absoluten Lieblingsdrink der berühmtesten Mädelstruppe der Welt avancierte der Cosmopolitan.

MADONNA-Buchtipp
'Zielwasser', erschienen in der Collection Rolf Heyne, um 29,90 Euro © Collection Rolf Heyne
'Zielwasser' von Anika Krause & Miriam Oelmayer, erschienen in der Collection Rolf Heyne, um 29,90 Euro. Hier können Sie das Buch bestellen!

Cocktail heißt Hahnenschwanz
Übrigens: Wissen Sie woher der Name Cocktail stammt? Cocktail bedeutet übersetzt „Hahnenschwanz“. Aber was hat das mit einem Drink zu tun? In den englischen Arbeitersiedlungen fanden in den Hinterhöfen angeblich Hahnenkämpfe statt. Nach dem Kampf hatte der Besitzer des siegreichen Hahnes das Recht, dem toten Hahn die Schwanzfedern auszureißen, und bei der anschließenden Siegesfeier stieß man dann auf diese Trophäe an – „on the cock’s tail“.

Kleines Cocktail-Latein
Das war einmal, mittlerweile unterscheidet man vier Zubereitungsarten von Drinks:

  • Im Shaker werden schwer mischbare Ingredienzien wie Sirup, Eier, Likör und Milch gemixt. Es wird, falls nicht anders angegeben, auf Eis geschüttelt (den Shaker zu zwei Drittel damit füllen). Je nach Konsistenz 10 bis 20 Minuten schütteln, dann den Cocktail durch ein Barsieb in der vorgekühlt Trinkglas abseihen.
  • Im Rührglas werden Drinks gemischt, die auf Eis zubereitet, aber nicht damit serviert werden. Ein Rührglas ist hoch und dickwandig, es sollte mindestens 0,5 l fassen. Auch hier erst mit zwei oder drei Eiswürfeln ausschwenken, das Schmelzwasser abgießen. Die abgemessenen Zutaten einfüllen und mit einem langstieligen Barlöffel von oben nach unten durchrühren.
  • Der Mixer, auch Blender genannt, eignet sich für solche Cocktails, die Früchte, Eis, Sahne oder Eier enthalten. Auf Crushed Ice im Mixer die abgemessen Zutaten geben. Für etwa 10 Sekunden auf niedriger Stufe und dann weitere 10 Sekunden auf hohe Stufe mixen. Den fertigen Cocktail in einen vorgekühltes Trinkglas geben.
  • Einige Cocktails können einfach im Trinkglas zubereitet werden, in dem sie später serviert werden. Meist wird auf Eiswürfeln gemischt.

Auf der nächsten Seite bekommen Sie einen kleinen Vorgeschmack auf die Cocktailrezepte aus 'Zielwasser'!

klein Cocktails Sommerdrinks Rezepte Gewinnspiel Zielwasser Buch gewinnen © Collection Rolf Heyne
Bild: (c) Collection Rolf Heyne, Autorinnen: Anika Krause & Miriam Oelmayer

Whiskey Rickey
So geht’s: Für einen großen Tumbler (Becherglas mit großem Durchmesser): 1 kleine gekühlte, ungespritzte Zitrone in zwei Hälften schneiden und im Rührglas mit einem Barlöffel gut ausdrücken. Auf 2–3 Eiswürfel in den Tumbler geben, dann mit 5 cl Whisky und kaltem Sodawasser auffüllen. Mit einem Barlöffel servieren, nach Belieben mit 1 Zitronenscheibe garnieren.

Mojito
So geht’s: Für ein Longdrinkglas: 3 cl Limettensaft, 2 cl Zuckersirup und etwa 8 Minzeblätter in das Glas geben. Die Blätter mit einem Holzstößel zerdrücken und 6 cl weißen Rum dazugeben. Mit Crushed Ice auffüllen. 1 Dash (Spritzer) Sodawasser dazugeben, kurz umrühren und mit einigen Minzeblättern garnieren.

Balsamicotini
So geht’s: Für eine Cocktailschale: In einem großen Rührglas 3 frische Erdbeeren mit einem Stößel fein zerdrücken. Dann 4 cl Wodka, 2 cl Erdbeerlikör und 1 Dash (Spritzer) Balsamicoessig hinzufügen. Auf Eiswürfeln schütteln, dann in die vorgekühlte Cocktailschale auf Eis abseihen.

Call Girl
So geht’s: Für 1 Sektkelch: In das Glas 2 BL (Barlöffel) Blue Curaçao geben und mit trockenem Sekt auffüllen. Mit einer Scheibe einer ungespritzten Orange dekorieren. Mit einem Minzeblatt garnieren.

Manhattan
So geht’s: Für 1 Cocktailschale. Im Rührglas 1 Dash (Spritzer) Angostura Bitter mit 2 cl rotem Vermouth sowie 4 cl Canadian Club Whiskey auf Eiswürfel verrühren. In eine gekühlte Cocktailschale abseihen, abschließend eine Cocktailkirsche in das Glas geben.

Pimm’s No. 1 Cup
So geht’s: Für einen großen Tumbler (Becherglas mit einem großem Durchmesser): In das Glas 4 cl Pimm’s NO. 1 geben und mit Limonade (Orangen- und Zitronen­limonade) auffüllen. Minze und Gurkenscheiben sowie nach Belieben eine ganze Spirale von einem ungespritzten Apfel hinzufügen.

Noch mehr leckere Cocktailrezepte finden Sie im Buch 'Zielwasser' von Anika Krause & Miriam Oelmayer!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden