Promis im VIP-Stress

MADONNA-Blog

Promis im VIP-Stress

Uschi Fellner über den Stress, den das Promi-Dasein mit sich bringt.

Jetzt ist Stress: Anna Netrebko in Salzburg oder Party-Life in Velden? Champagnisieren vor der Festspielpremiere oder Sex On The Beach am See? Und dazwischen, urstressig, in Kitzbühel ein paar Feten, wo man ein Gesichtsbad halten muss …

Promi sein ist dieser Tage mühsam. Die Roben! Der Schmuck! Die Frisur! Und bitte alles kameratauglich, damit die Zaungäste gleich was zu reden wissen. „Hast du das Foto von der X gesehen? Wie die zugenommen hat! Und der unmögliche Fetzen!“
Hauptsache, das Fernsehen ist da (oder zumindest ein Fotograf), ist die Einstellung aller Sterne, deren Halbwertszeit längst abgelaufen ist. Auch ein saftiger Zickenkrieg hat der PR noch nie geschadet, öffentliches Lästern füllt mit etwas Glück ganze Gesellschaftsglossen. Pack schlägt sich, Pack verträgt sich, so lange nur der Name nicht ganz falsch geschrieben ist …

Hochkultur und Beach-Volleyball. An manchen Wochenenden wird’s hauteng. Bianca Jagger hält Hof in Salzburg, DJ Ötzi am Wörthersee. Wo steigt die beste Party?
Zum Beispiel auf der Couch daheim, wenn der Sommer Pause macht. Und die besten Accessoires sind immer noch die Lieblings-DVD und ein Pyjama. Prost!